Die Brücke am Mühlentorweg kommt doch diese Woche

Baustelle in Kamen

Eigentlich sollte die neue Fußgängerbrücke am Mühlentorweg Mittwoch kommen, doch dann stimmte etwas mit dem Schwertransport nicht. Sie kommt nun aber doch noch diese Woche.

Kamen

, 13.01.2021, 18:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die neue Brücke am Mühlentorweg in Kamen soll am Freitag kommen, nachdem am Mittwoch der Schwerlasttransport nicht kommen konnte.

Die neue Brücke am Mühlentorweg in Kamen soll am Freitag kommen, nachdem am Mittwoch der Schwerlasttransport nicht kommen konnte. © Stefan Milk

Aus dem Plan, dass am Mittwoch die neue Fußgängerbrücke über der Seseke eingeschwenkt wird, damit es wieder eine Verbindung zwischen Mühlentorweg und Sesekedamm gibt, wurde nichts. Weil der Schwerlasttransport nicht anrollen konnte, wurde der Termin verschoben. Nun kündigt die Stadt an, dass die Brücke schon am Freitag kommen soll – wenn es denn dieses Mal dabei bleibt.

Jetzt lesen

Für die Arbeiten und den Kran, der die Brücke über der Seseke absetzen wird, brauchen die Arbeiter Platz. Wie schon ursprünglich für Mittwoch geplant, wird der Sesekedamm in Höhe der Brücke halbseitig und die Zufahrt aus der Dürerstraße komplett gesperrt. „Die Umleitungen des Verkehrs werden wieder eingerichtet und sind bis zum 16. Januar terminiert“, heißt es aus dem Rathaus.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Erfolg nach 13 Stunden
„Versuchen Sie es heute erst gar nicht“ – Senioren ohne Impftermin sind „am Ende“
Hellweger Anzeiger Stadtrat entscheidet
Die grellen Lichter der Kleinstadt: FDP will „aggressive“ Leuchtreklame verbieten
Hellweger Anzeiger Fußball
Keeper zieht Schluss-Strich: „Ich hatte immer das Gefühl, die Nummer zwei zu sein“
Hellweger Anzeiger Coronavirus in Kamen
Mega-Chaos bei der Impfterminvergabe: „Ein Witz! Das ist zum Scheitern verurteilt!“