Dialog zwischen Schülern und Politikern

Auf Terminsuche

Ein Dialog zwischen Schülern und Politikern: Nachdem die Fridays For Future-Bewegung an den Schulen das Klima verändert hat, soll auch in Kamen zwischen Jung und Alt diskutiert werden.

Kamen

, 07.06.2019 / Lesedauer: 2 min
Dialog zwischen Schülern und Politikern

Schüler setzen sich zunehmend politisch ein, vor allem für mehr Klimaschutz. In Kamen soll es jetzt eine Veranstaltung mit Politikern und Schülern geben. © Christian Bödding

Der Dialog zwischen hiesigen Schülern der weiterführenden Schulen und Kamener Lokalpolitikern soll noch vor den Sommerferien stattfinden. Die Fridays For Future-Bewegung hat auch an den örtlichen Schulen das Klima verändert. Sowohl Schüler der Gesamtschule als auch des Gymnasiums können ihre Fragen an die örtlichen Politiker loswerden. Klimaschutzmanager Tim Scharschuch ist zurzeit auf der Suche nach einem Termin und einem Veranstaltungsort, nachdem eine Planung für Mai nicht zustande kam. Vorgesehen ist, dass die Politiker auf dem Podium sitzen und jeweils etwa 50 Schüler von Gymnasium und Gesamtschule ihre Fragen stellen können. Warum sind die Radwege noch nicht ausreichend ausgebaut? Warum laufen in der Schule die Heizungen auch im Sommer? Und wann kommt das Dieselfahrverbot nach Kamen? Das könnten laut Scharschuch Fragen sein, auf die sich die Politik vorbereiten muss.

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen