Deutschrocknacht im Freizeitzentrum Lüner Höhe

Konzert am Samstag

Deutsche Texte, harte Gitarrenriffs, treibende Drums: Bei der Deutschrocknacht im Kamener Freizeitzentrum Lüner Höhe treten die Bands „Groove Revier“ und „Rockwärts“ auf.

06.12.2018, 18:02 Uhr / Lesedauer: 1 min

Fans deutschsprachiger Rockmusik kommen bei der Deutschrocknacht im Freizeitzentrum Lüner Höhe am Samstag, 8. Dezember, voll auf ihre Kosten. Zwei Bands aus dem Kreis Unna werden bei der Veranstaltung, die um 19.30 Uhr beginnt, ihr Können unter Beweis stellen.

Eröffnet wird der Abend von der Kamener Band „Groove Revier“. Das Trio hat ein breit gefächertes Repertoire mit modernen, deutschsprachigen Songs aus eigener Feder. „Ob Rock, Pop oder Funk: Die Band lässt Übergänge zum Blues fließend werden und es entsteht eine herrlich explosive, tanzbare Mischung, die den Zuhörer in seinen bann zieht“, heißt es in der Ankündigung.

Die Band Rockwärts steht für eigenständige, geradlinige und melodische Rockmusik mit deutschen Texten. Sie haben sowohl eigene Songs im Repertoire als auch Coverversionen von Rockklassikern. Die Band besteht aus den vier Musikern Peter Lehnen (Schlagzeug), Thomas Wyborny (Keyboard/Gesang), Rainer Görgen (Schlagzeug) und Mark Mollenhauer (Bass).

Eintrittskarten können zum Vorverkaufspreis für 7 Euro direkt im Freizeitzentrum Lüner Höhe, Ludwig-Schröder-Straße 18, erworben werden. An der Abendkasse werden sie 9 Euro kosten. Reservierungen sind möglich unter Tel. (02307)12552 oder per Mail an e-post@jfz-kamen.de. Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es auf der Homepage des Freizeitzentrums.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Kriminalität
Untreue-Prozess gegen Ex-Vizebürgermeisterin: Ein Fünftel des Schadens wiedergutgemacht