Coronavirus trifft jetzt alle weiterführenden Schulen in Kamen

dzQuarantäne angeordnet

Corona hat nun auch die letzte weiterführende Schule in Kamen erreicht. Ein Schüler hat sich mit dem neuartigen Virus angesteckt – eine ganze Klasse wurde in Quarantäne geschickt.

Kamen

, 16.11.2020, 11:45 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach Realschule, Gymnasium und Gesamtschule hat nun auch die Hauptschule Kamen einen Corona-Fall. Ein Schüler ist nachweislich mit dem neuartigen Coronavirus infiziert. Als erste Reaktion sagte die Hauptschule die Übermittagbetreuung bis auf Weiteres ab.

Schulleiterin Dr. Beatrix Günnewig wurde nach eigenen Angaben am Samstag vom Kreisgesundheitsamt darüber informiert, dass es einen bestätigten Fall in der Klasse 6b gibt. Dabei handelt es sich um den ersten nachgewiesenen Fall, der die Hauptschule betrifft.

Übermittagsbetreuung vorsorglich abgesagt

Die Hauptschule machte den Fall am Montagmorgen öffentlich. „Alle beteiligten Personen sind bereits informiert und werden über eventuelle Quarantänemaßnahmen, Kontaktbeschränkungen und Testungen in Kenntnis gesetzt“, teilte die Schulleiterin auf der Internetseite der Schule mit. „Allen infizierten Personen sowie den von der Quarantäne Betroffenen wünsche ich alles Gute!“

Die Schulleiterin erinnert an die „dringende Bitte, auch im Unterricht einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen“. Das Tragen einer Maske im Unterricht ist laut Coronaschutz-Verordnung verpflichtend. Die Übermittagsbetreuung werde – zur Vorbeugung und als reine Vorsichtsmaßnahme – ab dem 16. November bis auf Weiteres pausieren.

Jetzt lesen

Die sogenannte zweite Infektionswelle hat nun bereits alle vier weiterführenden Schulen in Kamen erfasst. Zuletzt war am Freitag ein Fall bei einem Kooperationskurs von Gesamtschule und Gymnasium bekannt geworden. Die Schulen reagierten auf die Fälle, in dem sie für von Quarantäne betroffene Schüler wieder zu Online-Unterricht übergingen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Deutsche Bahn
Bahnstrecke Dortmund-Hamm ab sofort gesperrt: Alle Einzelheiten für Reisende auf einen Blick
Hellweger Anzeiger Kamen leuchtet
Licht aus, Spot an und „Omas for Future“: Kamens Weihnachtsbeleuchtung flammt auf
Hellweger Anzeiger Corona-Update Kamen
Corona-Alarm in zwei Kitas beendet – Infektionszahl insgesamt so hoch wie nie zuvor
Hellweger Anzeiger Shopping in Kamen
Die ersten Einnahmen des Jahres: Schausteller eröffnen Weihnachtsmarkt in Kleinformat