Bergkamener Laienschauspieler kommen zu Düfelshöft

dzVolksbühne 20 Oberaden

Es hat Tradition, dass die Volksbühne 20 Oberaden auch in der Nachbarstadt Kamen ein Gastspiel gibt. Am Wochenende kommen die Laienschauspieler zu Düfelshöft.

Südkamen

, 25.09.2019, 16:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Theaterfreunde müssen am kommenden Samstag nicht weit fahren, um in den Genuss einer fröhlichen Komödie zu kommen. Die Volksbühne 20 Oberaden gastiert am Samstag, 28. September, sowie am Sonntag, 29. September, mit dem Stück „Für die Familie kann man nichts“ im Saal der Gaststätte Düfelshöft in Südkamen.

Die Volksbühne 20 Oberaden ist eine Laienschauspieltruppe, die nicht nur seit Jahrzehnten einen guten Ruf hat, sondern auch aus alter Tradition heraus in jeder neuen Spielzeit Auftritte in Kamen hat.

Dieses Mal geht es um eine Leiche im Wohnzimmer, einen verwirrten Erfinder und eine Hippie-Frau - also eine völlig durchgedrehte Familie. Denn unter all den schwarzen Schafen gibt es natürlich auch das eine weiße.

Bei der Premiere vor knapp zwei Wochen in Bergkamen gab es für die Schauspieler viel Applaus. Mit viel Situationskomik und Dialogen, die zum Teil gekonnt rückwärts gesprochen werden, sorgten die Mimen in der Nachbarschaft für viel Gelächter und Freude an ihrem Spiel.

In Kamen beginnt die Aufführung am Samstag um 18 Uhr sowie am Sonntag um 17 Uhr im großen Saal des Restaurants Düfelshöft, Dortmunder Allee 75. Karten gibt es an der Tageskasse oder telefonisch bei Rainer Achsnich, Tel. 02306/968500.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Nach Promi-Absage

Ohne Wendler durch die Nacht: So war die Stimmung auf der Kamener Schlagerparty

Hellweger Anzeiger 1. Sinfoniekonzert in Kamen

Neue Philharmonie: Mirijam Contzen springt beim Saisonstart in der Konzertaula ein

Hellweger Anzeiger Konzertaula Kamen

Kindertheater-Saison mit Dschungelbuch eröffnet – und 400 Besucher kommen

Meistgelesen