Auto fährt Senior auf dem Pedelec um

dzUnfall

Nicht jeder Autofahrer achtet auf Radler. Schon gar nicht, wenn die auf dem Pedelec und damit ziemlich flott unterwegs sind. Das bekam ein Senior aus Kamen auf schmerzhafte Weise zu spüren.

Kamen

, 01.11.2019, 11:28 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein 80-jähriger Pedelec-Fahrer aus Kamen ist am Donnerstagmittag bei einem Unfall leicht verletzt worden, weil ihn ein 44-jähriger Autofahrer übersehen und umgefahren hat. Der Zusammenstoß zwischen Auto und Fahrrad ereignete sich an der Einmündung der Weddinghofer Straße in die Lünenener Straße. Der 80-Jährige fuhr auf dem Radfahrstreifen der Lünener Straße in Richtung Innenstadt. Der 44-Jährige, der ebenfalls aus Kamen kommt, wollte von der Töddinghauser Straße in die Lünener Straße einbiegen.

Bei Sturz leicht verletzt

Dabei übersah er den von rechts kommenden Fahrradfahrer und stieß mit ihm zusammen. Der Senior auf dem Pedelec stürzte und zog sich dabei Verletzungen zu, die sich zum Glück als leicht herausstellten. Den Sachschaden, der bei dem Unfall entstand, schätzt die Polizei auf eine Summe im unteren vierstelligen Bereich.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Chöre von Sabine Mottog

140 Kinder aus Bergkamen stehen mit Liedermacher Reinhard Horn auf der Bühne

Hellweger Anzeiger Kuh statt Bambi

Peter Maffay hautnah in Kamen erleben: So viel kostet es - neue Details zum Gastspiel

Meistgelesen