Balkis Amri ist Kindertagespflegeperson, wie eine Tagesmutter offiziell genannt wird. Die Kinder Amalia, Leevi und Aurora sind gerne bei ihr.
Kinderbetreuung

Aus dem Alltag einer Tagesmutter: „Wir sind alle nur Menschen“

Kinderbetreuung ist für viele ein Thema - auch für solche, die keine eigenen oder schon große Kinder haben. Denn bei Kindertagespflegepersonen wird die Wohnung zum Ort mit Leben in der Bude.

Die zweijährige Amalia ist in ihrem Element. Für heute hat sie das Keyboard mit den Tiergeräuschen entdeckt. „Musik“, sagt ihre Tagesmutter Balkis Amri, „geht immer.“ Vor allem für Amalia und die drei weiteren Tageskinder, um die sich Beki kümmert – so rufen sie die Kinder. Gemeinsam tanzen, singen oder lachen die vier abwechselnd, die Stimmung ist ausgelassen. Und wenn die eigene Stimme eine Pause braucht, springt Amazons „Alexa“ an – die spielt an diesem Morgen bevorzugterweise den Sampler „Kita-Frösche“ oder das Lied „Das kleine Kaninchen“.

Was ist Kindertagespflege?

Beruf als Berufung

Wie wird man Kindertagespflegeperson?

Alles eine Frage der Organisation

Wer kann Kindertagespflegeperson werden?

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.