Das neue Anmeldeportal „MyKitaVM“ zeigt alle Kindergärten in Kame auf einem Stadtplan an.
Das neue Anmeldeportal „MyKitaVM“ zeigt alle Kindergärten in Kamen auf einem Stadtplan an. © Archiv/HA
Kinderbetreuung in Kamen

Online zum Kita-Platz in Kamen: Neues Anmeldeportal im Test

Ein Kind im Kindergarten anmelden – das ist in Kamen ab sofort einfacher. Ein neues Online-Verfahren über das Portal „MyKitaVM“ ist gestartet. Die Redaktion hat ausprobiert, wie benutzerfreundlich es ist.

Eltern können ab sofort online zu einem Kindergartenplatz für ihr Kind gelangen. An diesem Montag (15. August) startet die Stadt Kamen ein neues Anmeldeverfahren mit dem Internetportal „myKitaVM“. Damit können Eltern sich über die Angebote aller 20 Kindergärten informieren und ihre Betreuungswünsche an die Einrichtungen übermitteln. Das „VM“ steht für Vormerken. Für eine verbindliche Anmeldung und die Zuteilung eines Platzes bleibt trotz des vereinfachten Verfahrens weiterhin ein persönlicher Beratungstermin in einem Kindergarten erforderlich.

Erster Schritt: Registrierung und Dateneingabe

Der Weg zum Kindergartenplatz

Zweiter Schritt: Auswahl eines Kindergartens

Fazit: Kita-Anmeldung bequemer, aber noch nicht verbindlich

Über den Autor
Redaktionsleiter
Jahrgang 1973, aufgewachsen im Sauerland, wohnt in Holzwickede. Als Redakteur seit 2010 rund ums Kamener Kreuz unterwegs, seit 2001 beim Hellweger Anzeiger. Ab 1994 Journalistik- und Politik-Studium in Dortmund mit Auslandsstation in Tours/Frankreich und Volontariat bei den Ruhr Nachrichten in Dortmund, Lünen, Selm und Witten. Recherchiert gern investigativ, zum Beispiel beim Thema Schrottimmobilien. Lieblingssatz: Der beste Schutz für die liberale Demokratie ist die Pressefreiheit.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.