Anmeldephase gestartet: Über 50 Aktionen im Sommerferienprogramm der Stadt Kamen

Ferienreisebüro öffnet am 1. Juli

Langeweile muss in den Sommerferien kein Kind haben – dafür sorgt die Stadt Kamen mit einem vielfältigen Ferienprogramm. Zu den über 50 Aktionen kann man sich jetzt anmelden.

Kamen

, 20.06.2019, 05:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Anmeldephase gestartet: Über 50 Aktionen im Sommerferienprogramm der Stadt Kamen

Bei der Ferienaktion Mini-Kamen werden Kinder zu Bauarbeitern, Friseuren und Co. Die Aktion findet in diesem Jahr bereits zum 18. Mal statt. © Stefan Milk

Ein Mystery-Bulli bringt eine Gruppe Kinder zu einem unbekannten Ort. Nach Osten, nach Norden oder vielleicht doch nach Westen? Die Kinder wissen nicht, wohin sie gebracht werden und ahnen auch nicht, was sie dort erleben. Die „geheimnisvolle Fahrt“ soll aber keinesfalls abschrecken, sondern neugierig machen. Sie ist Teil des Sommerferienprogramms der Stadt Kamen. „Lass dich überraschen und fahr einfach mit“, steht in dem Sommerferienheft aus dem Fachbereich Jugend. Die geheimnisvolle Fahrt startet in den Ferien jeden Donnerstag am Ferienreisebüro an der Maibrücke und richtet sich an Kinder ab Jahren (mit Geschwistern auch ab 6 Jahren) Anmeldungen nimmt das Freizeitzentrum Lüner Höhe unter Tel. (02307) 12552 entgegen, die Kosten liegen bei einem Euro. Ebenfalls anmelden kann man sich in den Ferien im Ferienreisebüro.

Jetzt lesen

Eröffnung des Ferienreisebüros an der Maibrücke am 1. Juli

Das Reisebüro für Kinder öffnet am 1. Juli – also rund zwei Wochen bevor die Ferien am 15. Juli beginnen. Es ist bis zum 1. August geöffnet, bis dahin kann man sich auch während der Sommerferien die Print-Broschüre mit dem Programm dort abholen oder sich direkt für die unterschiedlichen Aktionen anmelden. Die Eröffnungsfeier beginnt um 15 Uhr mit unterschiedlichen Aktionen und der Möglichkeit, sich direkt anzumelden. Wer gleichzeitig etwas für den Klimaschutz tun möchte und zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Roller kommt, den erwartet eine Überraschung von der Umweltberatung der Verbraucherzentrale.

Anmeldephase gestartet: Über 50 Aktionen im Sommerferienprogramm der Stadt Kamen

Auch im Ferienreisebüro, dem Pavillon an der Maibrücke, finden Aktionen statt. Im vergangenen Jahr wurden zum Beispiel Brief- und Postkarten gebastelt. © Stefan Milk

Tierisches Angebot mit Lamawanderung und Shetlandpony

Dank der Fülle an Möglichkeiten findet sich wohl für jedes Kind und jeden Jugendlichen aus Kamen etwas Spannendes im Sommerferienprogramm. Ob Bauchkribbeln beim Achterbahnfahren im Movie Park in Bottrop am Montag, 15. Juni, Spannung im Escape Room in Unna am Donnerstag, 8. August, oder Action bei einer Kanutour auf der Ruhr am Freitag, 19. Juli – die Unternehmungen sind so unterschiedlich, wie die Interessen der Kinder.

Anmeldeinformationen

Sommerferienprogramm 2019

Vor den Ferien können Interessierte sich telefonisch in der jeweiligen Einrichtungen anmelden und vom 1. Juli bis zum 1. August im Ferienreisebüro an der Maibrücke. Einrichtungen, die am Programm teilnehmen sind:
  • FZ Kamen: Michael Wrobel, Tel. (02307) 12552, Ludwig-Schröder-Straße 18
  • Bürgerhaus Methler: Anja Sklorz, Tel. (02307) 32835, Heimstraße 3
  • Ev. Jugendheim Heeren: Christina Pfingsten, Tel. (02307) 42844, Mittelstraße 66
  • JKC Kamen: Ferit Altas, Tel. (02307) 15214, Poststraße 2

Auch ruhigere Aktivitäten, wie etwa Bingo am Dienstag, 23. Juli, Nähen am Donnerstag, 25. Juli, Malen auf Leinwand am Freitag, 16. August, oder ein Besuch der Freilichtbühne in Werne am Mittwoch, 21. August stehen auf dem Programm. Dort wird die „Konferenz der Tiere“ aufgeführt. Wer lieber echte Tiere erleben will, wird ebenfalls fündig beim Durchblättern der bunten Broschüre. So stehen Ausflüge in den Gelsenkirchener und in den Münster Zoo an, eine Fahrt zum Niehausener Park in Gelsenkirchen inklusive Lamawanderung und ein „Shetty-Erlebnis“, bei dem Shetlandponys gestreichelt, gestriegelt und an der Leine geritten werden dürfen. Sportlich wird es indes auf dem Beachvolleyballfeld an der Händelstraße. Jeden Dienstag darf man dort ohne Anmeldung zwischen 16 und 18 Uhr kostenlos Volleyball spielen.

Jetzt lesen

Ferienspiel Minikamen und Spielfest im Bürgerhaus Methler

Zwei Höhepunkte im Ferienprogramm sind sicherlich das Ferienspiel Minikamen und das Spielfest im Bürgerhaus in Methler. Bei der altbewährten Aktion Minikamen dürfen 200 Kinder zwischen 6 und 13 Jahren leben, wie die Erwachsenen. In der Zeit von Montag, 22. Juli bis Freitag, 2. August arbeiten die Kinder in einem von 30 unterschiedlichen Berufen, verdienen Mini-Moos und regieren über ihre eigene Stadt. „Als es im Jahr 2001 als Projekt mit 50 Kindern begann, hätte niemand geahnt, dass es sich zu so einem Renner entwickeln würde und mittlerweile in sämtlichen Städten im Umkreis in ähnlichen Varianten durchgeführt wird, heißt es in der Broschüre. Karten seien nur direkt im Freizeitzentrum Lüner Höhe zum Preis von 38 Euro erhältlich (Tel. (02307) 12552. Das Spielefest am Bürgerhaus Methler beginnt am 13. Juli. Dort erwarten die Kinder viele Spiele und Aktionen, wie etwa Slackline, Fußball oder eine Carrerabahn. Das komplette Ferienprogramm ist der Broschüre zu entnehmen oder online unter www.ferienfunkalender.de.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Deutsche Bahn

Seil statt Schranke: Am Bahnübergang an der Südkamener Straße hakt‘s nicht zum ersten Mal

Hellweger Anzeiger Interessentenliste wächst

Im Rathaus klingelt das Telefon Sturm: So wird das neue Baugebiet vermarktet

Hellweger Anzeiger 15 Jahre Zittern und Bangen

Nach dem Aus für Kettler: Die schmerzhafte Chronik des Niedergangs

Hellweger Anzeiger Autobahn: Feuerwehr rückt aus

Tanklastzug mit Benzin rollt ohne Fahrer: Gefahrgut-Einsatz auf der A2

Meistgelesen