Alles was Sie zur Wahl in Kamen wissen müssen

Kommunalwahl 2020

Kamen wählt am Sonntag einen neuen Stadtrat. Und bestimmt beim neuen Kreistag und Landrat sowie dem Ruhrparlament mit. Wir haben alles Wichtige zur Wahl in Kamen für Sie zusammengefasst.

Kamen

, 12.09.2020, 16:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Livetalk zur Kommunalwahl in Kamen (v.l.): Daniel Heidler (SPD), Ralf Eisenhardt (CDU), Anke Dörlemann (Grüne), Klaus Dieter Grosch (Die Linke), Helmut Stalz (Freie Wähler) und Heike Schaumann (FDP).

Die Spitzenkandidaten bei der Stadtratswahl in Kamen (v.l.): Daniel Heidler (SPD), Ralf Eisenhardt (CDU), Anke Dörlemann (Grüne), Klaus Dieter Grosch (Die Linke), Helmut Stalz (Freie Wähler) und Heike Schaumann (FDP). © Udo Hennes

Sieben Parteien und Wählerbündnisse wollen in den neuen Kamener Stadtrat einziehen: SPD, CDU, Bündnis 90/Die Grünen, GAL/Linke, Freie Wähler, FDP und AfD. In unserem Livetalk mit Moderator Carsten Fischer haben die Kandidaten von sechs Parteien und Wählerbündnissen leidenschaftlich diskutiert. Nur die AfD war unserer Einladung nicht gefolgt. Erleben Sie die Debatte im Re-Live.

Video
Live-Talk zur Kommunalwahl in Kamen

Die wichtigsten Themen aus der Debatte haben wir für Sie in eigenen Artikeln und Videos zusammengefasst:

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Noch mehr zur Kommunalwahl in Kamen

Lesen Sie jetzt

Fünf Stimmzettel bekommt jeder Wähler bei der Kommunalwahl am 13. September. Wir erklären, was eigentlich alles gewählt wird – und vieles weitere Wissenswerte rund um die wichtige Wahl. Von Kevin Kohues

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Bürgerdialog Kamen
Beschwerden und Fragen bei der Stadt: Ein Thema polarisiert die Kamener besonders
Hellweger Anzeiger Ferientipps
Tipps zum Ende der Herbstferien: Kino und Kunst, Kettenschmieden und komische Vögel
Hellweger Anzeiger Interaktive Karten
Corona-Vergleich: So verschieden trifft die zweite Welle die Städte im Kreis Unna