Ein veranstaltungsreiches Wochenende mit Weihnachtsmärkten, Konzerten und einem Musical steht bevor. Und die Gästeführer bitten zum Stadtrundgang unter dem Titel „Märchenhaftes Kamen“.

Kamen

, 12.12.2018 / Lesedauer: 4 min

Das Wochenende ist reich an Veranstaltungen. Wer Kurzweil und Unterhaltung sucht, der muss die Stadt nicht verlassen, aber auch über die Ortsgrenzen hinaus gibt es Aktionen mit vorweihnachtlicher Strahlkraft.

Gute-Laune-Musical

Den Auftakt für das dritte Adventswochenende bildet am Freitag, 14. Dezember, das Stück „Nur noch schnell die Hochzeit retten“, das als „Gute-Laune-Musical“ angekündigt wird – mit den Songs der neuen deutschen Poeten wie Tim Bendzko, Revolverheld, Silly, Frida Gold und vielen mehr. Karten zu Preisen von 15 und 17 Euro sind beim Kulturbüro im Rathaus, Tel. (02307) 1483512) und auch online im Ticketshop unter www.kamen.de/kultur erhältlich. Die Geschichte? Die Hochzeit soll für Maike und Lars der schönste Tag im Leben werden. Doch gerade als sich die beiden so richtig doll freuen kommen Pleiten, Pech und Pannen ins Spiel. Da wird der Junggesellenabschied etwas zu feucht fröhlich – mit fatalen Auswirkungen bei Bräutigam und Trauzeuge am nächsten morgen. Da wird die Mädels Runde am Vorabend zu einem echten Belastungstest für das Brautkleid und die Nerven der zukünftigen Ehefrau. Doch Maike wäre nicht Maike wenn sie mit Widrigkeiten wie verlorengegangenen Ringen, einem Pfarrer, der ständig vom Baby-Wunsch redet, Gästen, die in die falsche Kirche fahren und vielem mehr nicht doch noch klar käme um ihren „schönsten Tag im Leben“ zu retten.

Alle Himmel singen bei der Hochzeitsrettung

Der Weihnachtsmarkt Methler beginnt am Sonntag, 15 Uhr, an der Marienkirche. © Stefan Milk

Weihnachtsmarkt Methler

Der Weihnachtsmarkt Methler ist am Samstag (15 bis 22 Uhr) und Sonntag (10.30 bis 20 Uhr) Anlaufstelle für alle, die sich mit allen Sinnen auf die Festtage einstimmen möchten. 45 ausschließlich heimische Beschicker postieren sich auf dem Rundweg um die Marienkirche. Auf der Bühne stehen ebenso vor allem örtliche Interpreten, darunter zahlreiche Junioren aus den Kindergärten und Schulen (siehe Programm). Wilfried Ludin sorgt mit seinem Leierkasten für Musik mit ordentlich Drehmoment: Zwei weitere Konzerte bilden klangvolle Höhepunkte: Das Adventskonzert am Samstag mit dem Vokalensemble „dacapo“ (16.30 Uhr) und das Konzert des Schulorchesters des Gymnasiums am Sonntag (13 Uhr).

Alle Himmel singen bei der Hochzeitsrettung

Der Weihnachtsmarkt in Heeren öffnet am Sonntag. © Marcel Drawe

Weihnachtsmarkt Heeren

Einen Weihnachtsmarkt gibt es auch in Heeren-Werve, organisiert vom Heimat- und Gewerbeverein „Wir in Heeren-Werve“. „Es wird schöne weihnachtliche Verkaufsstände geben, eine tolle Verlosung mit 24 Preisen, der Nikolaus kommt für die Kinder und es gibt Kinderbasteln“, kündigt Vorsitzende Heike Gerull an. Weiterhin wirbt der Verein für seinen neuen Wettbewerb: „Wir suchen ein neues Einhorn-Logo für unseren Verein. Jeder kann teilnehmen und wir freuen uns auf kreative Entwürfe“, so Gerull.

Märchenhaftes Kamen

Unter dem Titel „märchenhaftes und weihnachtliches Kamen“ startet eine Führung der Gäste-Gilde am Sonntag, 16. Dezember, um 15 Uhr unter den Arkaden der Stadtbücherei. Maria-Luise Steffan erzählt Märchen, die auch in „unserer Heimatstadt hätten stattfinden können“, wie sie ankündigt. Der Teilnahme kostet 3 Euro.

Alle Himmel singen bei der Hochzeitsrettung

Startrompeter Peter Mönkediek ist am Sonntag Gaststar beim Weihnachtsoratorium in der Konzertaula.

Weihnachtsoratorium

Mit einem traditionsreichen Chor- und Instrumentalwerk von Johann Sebastian Bach feiert der Oratorienchor sein 40-jähriges Bestehen: Am Sonntag, 16.30 Uhr, lädt er in die Konzertaula zum Weihnachtsoratorium ein. Es singen Antje Bitterlich (Sopran), Ruut Mattila (Alt), Thomas Iwe (Tenor) sowie Markus Volpert (Bass). Mit dabei ist ebenso der Startrompeter Peter Mönkediek. Karten für das Konzert des Oratorienchors sind erhältlich an der Abendkasse sowie im Vorverkauf in der Mayerschen Buchhandlung an der Weststraße 75 zum Preis von 24 Euro (ermäßigt 20 Euro) und 18 Euro (ermäßigt 14 Euro).

Konzert des KMC

„Alle Himmel singen.“ So lautet das Motto des Weihnachtskonzertes des Kamener Männerchores (KMC). Am Sonntag beginnt das Benefiz-Konzert um 17 Uhr in der Ev. Kirche an der Heerener Straße. Der Eintritt ist frei. Zur Begrüßung spielt Rudolf Helmes das Concerto h-moll von Antonio Vivaldi auf der Orgel. Es folgen Stücke des Kamener Männerchors und der Dortmunder Rohrbläser, bestehend aus Oboe, Englisch Horn und Fagott.

Weihnachtsmarkt am Schloss Cappenberg

Hochwertige Handwerkskunst, Spezialitäten wie Wild am Spieß, eine Weinverkostung, Weihnachtsbäume oder Baumklettern und Ponyreiten für Kinder: All das und noch einiges mehr bietet der Weihnachtsmarkt im und um das Schloss Cappenberg am dritten Adventswochenende (15. und 16. Dezember). Dabei gibt es auch Musikalisches in verschiedenen Variationen, unter anderem das Turmblasen bei Fackel- und Kerzenlicht. Öffnungszeiten und Eintritt: Samstag 12 bis 20 Uhr, Sonntag 10.30 bis 19 Uhr, Erwachsene 5 Euro, Kinder unter 12 Jahre frei.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger JKC Kamen

Sogar Monstertrucks landen auf dem Tisch: Kostenlose Reparaturen im Jugendkulturcafé

Hellweger Anzeiger Polizei

Familienstreit eskalierte: Polizei nimmt psychisch auffälligen Mann in Kamen-Methler fest

Hellweger Anzeiger Großeinsatz in Methler

Polizei befürchtet, dass sich Mann mit Benzinkanistern verschanzt hat

Meistgelesen