Acht Wochen lang Einbahnstraßen-Verkehr in Heerens Mitte

Ab Montag

Nach den vorbereiteten Arbeiten geht nun die Baustelle für die Neue Mitte in Heeren-Werve in eine weitere Phase der Baumaßnahmen. Am kommenden Montag gibt es weitere Sperrungen.

Heeren-Werve

, 09.06.2020, 17:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ab kommenden Montag werden Bereiche der Kreuzung Westfälische Straße/Märkische Straße in Heeren gesperrt.

Ab kommenden Montag werden Bereiche der Kreuzung Westfälische Straße/Märkische Straße in Heeren gesperrt. © Marcel Drawe

Ab kommenden Montag und voraussichtlich für die Dauer von acht Wochen wird die Märkische Straße zwischen Mittelstraße und Westfälischer Straße halbseitig gesperrt und im Bereich der Sperrung mit einer Einbahnstraßenregelung versehen. Verbunden damit werden die Parkstreifen in diesem Bereich und der südliche Gehweg vollgesperrt, wie die Stadt Kamen am Dienstag mitteilte. Auf dem nördlichen Gehweg sind teilweise Einschränkungen und Sperrungen vorgesehen.

Umfangreiche Sperrungen im Kreuzungsbereich

Im gleichen Zeitraum kommt es im Kreuzungsbereich zwischen der Märkischen und der Westfälischen Straße ebenfalls zu Sperrungen. Einer Vollsperrung gibt es in der Westfälischen Straße auf Höhe des Haus Nummer 33 bis einschließlich des halben Kreuzungsbereichs der Märkischen Straße. Außerdem kommt es zu einer halbseitigen Sperrung Märkische Straße bis Haus Nummer 23 mit teilweiser Sperrung des nördlichen Gehweges in der Märkischen Straße Höhe Haus Nummer 14 bis einschließlich der Westfälischen Straße 31a. Eine Ampelanlage regelt den Verkehr.

Jetzt lesen

VKU richtet drei Ersatz-Haltestellen ein

Die VKU wird insgesamt drei Ersatz-Haltestellen in der Straße „Südfeld“ einrichten. Betroffene Anlieger in den Straßen werden vom Bauleiter im Vorfeld über die Baumaßnahme und den damit verbundenen Einschränkungen bezüglich der Anlieferungen und Zufahrten zu Grundstücken informiert. Hintergrund ist der Bau des Mini-Kreisels im Rahmen der Umgestaltung des Ortskerns.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Radfahren und Lastverkehr
Weniger Gefahr durch Lkw der Autobahnmeisterei: Neue Technik bringt Fortschritt für Radfahrer
Hellweger Anzeiger Ferienaktion „FZ Holidays“
Mini-Kamen einmal anders: „Die Kinder macht es glücklich, mal andere Gesichter zu sehen“
Hellweger Anzeiger AWO-Arbeitskreis
Spendebereitschaft in Kamen bleibt hoch: Hilfsgüter sind gut in Rumänien angekommen