Abiball in der Stadthalle: Warum Schüler aus der ganzen Region in Kamen feiern wollen

dzFeier zum Schulabschluss

Der Schulabschluss muss ordentlich gefeiert werden – da sind sich wohl die meisten Schüler einig. Viele zieht es zur Abschlussfeier nach Kamen. Die Stadthalle punktet mit vielen Vorteilen.

Kamen

, 24.06.2019 / Lesedauer: 3 min

„Die meisten wünschen sich einen roten Teppich“, sagt Lara Brix, Mitarbeiterin der Stadthalle in Kamen, über die Wünsche der Jugendlichen für ihren Schulabschluss. „Der Tag ist schließlich das Highlight ihrer gesamten Schulzeit.“ Zahlreiche Schulen entscheiden sich für die Kamener Stadthalle als Veranstaltungsort für Abschlussfeier oder Abiball. In diesem Jahr feiern die Gesamtschule und das Gymnasium in Kamen ihre Schulabschlüsse in der Stadthalle. Und trotzdem ist der Terminkalender in diesen Tagen prall gefüllt. Das liegt daran, dass auch Abschlussjahrgänge aus Dortmund, Hamm und Lünen nach Kamen kommen, um dort zu feiern.

Stadthalle Kamen ist ein beliebter Veranstaltungsort für den Abiball

Dafür, dass die Stadthalle seit Jahren eine beliebte Location für Abibälle und Co. ist, gibt es mehrere Gründe. Als ersten nennt Brix das gute Rundumangebot, welches etwa Sicherheitspersonal, Catering und Hallentechnik beinhaltet. Die Stadthalle habe feste Partner und kümmere sich um vieles. Kunden müssten also nicht alles separat buchen. Dazu kommt die gute Kapazität der Stadthalle. Bestuhlt finden 824 Menschen Platz in dem Raum. Zudem ließe sich das Foyer öffnen. „Zur After-Show-Party können also noch mehr Gäste kommen“, sagt die Veranstaltungskauffrau. Ein weiterer Pluspunkt sei die Lage. Ob mit Auto oder Bahn wartet Kamen mit einer guten Anbindung auf.

Abiball in der Stadthalle: Warum Schüler aus der ganzen Region in Kamen feiern wollen

Viele Schüler wünschen sich für ihren Abiball einen roten Teppich. In der Stadthalle Kamen kann dieser Wunsch erfüllt werden. © dpa

Stadthalle bietet ein Rundum-Paket inklusive Dekoration

Die Stadthalle kümmert sich auch um die Dekoration und besondere Wünsche der Schüler – wie etwa der rote Teppich. Einige Aufgaben bleiben aber den Schulen überlassen. So beauftragen die Schüler ihren eigenen Lieblings-DJ. Obwohl es in der Schulabschlussphase immer hoch hergeht in der Stadthalle und manchmal nur wenige Stunden zwischen Putzen und neu Eindecken liegen, sind Abibälle für die Veranstalter Routine. Die Schüler hätten in jedem Jahr ähnliche Anforderungen, sagt Brix. Auch die Zahlen der Feiern in der Stadthalle seien gleichbleibend.

Gymnasium und Gesamtschule feiern in Stadthalle, Real- und Hauptschule auf der Studiobühne

Für die Abifeier des Gymnasiums Kamen wird die Stadthalle Kamen am Freitag, 5. Juli, hergerichtet. Einen Tag später, am 6. Juli, verabschieden sich dort die Kamener Gesamtschüler von ihrer Schulzeit. Nicht nur Abiturienten, sondern auch Zehntklässler verabschieden sich in diesen Tagen. Die Entlassfeier der Gesamtschüler findet am Freitag, 28. Juni, in der Konzertaula statt. Die Hauptschule feiert ebenfalls am Freitag auf der Studiobühne und die Fritjof-Nansen-Realschule verabschiedet ihre Schüler am 3. Juli – ebenfalls auf der Studiobühne.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger 5000 Euro für Hinweise

Nach Wasserschaden an Realschule in Kamen: Trotz Belohnung keine Hinweise

Hellweger Anzeiger Sommerferien

Einstimmung auf die Ferien: Kamener Schüler bauen Insektenhotels und lernen Zaubertricks

Hellweger Anzeiger Schulfest in der Grundschule

Hand in Hand durch unser Land: So läuft das Schulfest der Eichendorffschule

Hellweger Anzeiger Schüler und Berufswahl

Nach dem Abi ins freiwillige Jahr: „Ich werde nicht ins kalte Wasser geworfen“

Hellweger Anzeiger Polizei tappt im Dunkeln

Wasserschaden an der Kamener Realschule: 5000 Euro Belohnung ausgelobt