„Zu behaupten, der Platz von Louviers sei zu klein, ist einfach falsch“

dzKritik vom BBL an den Grünen

Der Platz von Louviers sei für eine Kita zu klein. Das sagen SPD, Grüne und FDP, der Emscherpark als Standort sei daher alternativlos. Im Bürgerblock ärgert man sich über die Argumentation.

Holzwickede

, 17.10.2018, 16:13 Uhr / Lesedauer: 1 min

Er wolle die Standortdiskussion nicht wieder aufmachen, stellt der BBL-Vorsitzende Michael Laux klar. Durch die Enthaltung in der letzten Ratssitzung bei der Abstimmung zum Standort im Emscherpark habe der BBL signalisiert, dass man den gewählten Standort akzeptiere. Was Laux ärgert: „Ich muss mich rechtfertigen, dass wir einen Standort wollten, der zu klein für eine Kita sei. Das stimmt nicht. Sowohl die Awo als Kita- als auch die UKBS als Bauträger hätten dort gebaut. Dann kann die Fläche nicht zu klein sein.“

Laux‘ Vorwurf richtet sich vor allem an Grünen-Chef Friedhelm Klemp: „Er geht für den Außenbereich von 12 Quadratmetern pro Kind aus. Macht bei einer Vollauslastung 1200 Quadratmeter Das sind einfache Zahlen, aber die Träger arbeiten mit Mischkalkulationen“, sagt Laux mit Verweis auf unterschiedliche Altersgruppen und Platzbedürfnisse.

Keine genauen Zahlen

Klemp und auch der SPD-Vorsitzende Michael Klimziak hatten der Verwaltung vorgeworfen, dass sie keine exakte Quadratmeterzahl nennen konnte, die als Gesamtfläche auf dem Platz von Louviers zur Verfügung steht. Etwas mehr als 900 Quadratmeter bespielbare Außenfläche sowie circa 650 Quadratmeter für das Gebäude selbst nannte die Verwaltung im Vorfeld der letzten Ratssitzung und bezifferte die Gesamtfläche auf ungefähr 2000 Quadratmeter. Die Emscherpark-Befürworter zweifeln diese Zahl an.

UKBS-Geschäftsführer Matthias Fischer sagt auf Nachfrage, dass der Platz von Louviers für eine zweigeschossige Bebauung bereits durchgeplant wurde. Er sagt aber auch: „Pro Gruppe sind im Außenbereich mindestens 300 Quadratmeter das Minimum.“ Macht bei einer vierzügigen Kita 1200 Quadratmeter. Das wiederum stützt Aussagen von Klimziak im Planungs- und Bauausschuss und widerspricht den von der Verwaltung angedachten gut 900 Quadratmetern, die auf dem Platz von Louviers zur Verfügung stünden.

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Vorhang auf, Holzwickede

Premiere von „Natürlich Blond“ in Kinderglückhalle: „O mein Gott, wie heiß!“

Hellweger Anzeiger Holzwickedes Rausinger Halle

Künstler und Publikum finden zur Eröffnung der Kleinkunstbühne nicht recht zusammen

Meistgelesen