Das Diner en blanc vom Freundeskreis Holzwickede-Louviers auf dem Emscherquellhof zählt zu den festen Veranstaltungen des Vereins, der sich für den interkulturellen Austausch im Ort einsetzt. In solchen Formaten, die in der Vergangenheit recht beliebt waren, will die Gemeindeverwaltung ihr Kulturangebot verbessern. © Udo Hennes
Kultur

Weil Formate nicht zünden: Gemeinde will bei Veranstaltungen neue Wege gehen

Die Kulturplaner der Gemeinde stehen bei Veranstaltungen vor einem Rätsel. Denn die letzten Formate haben nicht alle gezündet. Man hat aber schon eine Idee, wie man die Menschen besser von der Couch kriegt.

Neben Events von Vereinen, wie zum Beispiel dem Schützenfest, tritt in Holzwickede in Sachen Veranstaltungen auch die Gemeindeverwaltung als Veranstalter in Erscheinung. Die Kulturabteilung ist mit den jüngsten Besucherzahlen teilweise aber eher unzufrieden.

Über den Autor
Redakteur
1993 in Hagen geboren. Erste journalistische Schritte im Märkischen Sauerland, dann beim Westfälischen Anzeiger in Werne. Spielt in seiner Freizeit gerne Handball und hört Musik.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.