Volksbank: Die Optik ändert sich, aber die Bankautomaten bleiben

dzAn der Nordstraße

Der nächste Umbau? Nein, am Volksbankstandort an der Nordstraße in Holzwickede wurde am Dienstag lediglich die Folierung entfernt. Der SB-Bereich bleibt weiterhin erhalten.

Holzwickede

, 15.10.2019, 12:47 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nachdem Anfang September die Volksbank-Filiale an der Hauptstraße wieder eröffnet wurde, sind auch die Mitarbeiter aus der Nordstraße komplett an den umgebauten Standort gewechselt. Dass aber vorerst die Selbstbedienungsautomaten an der Nordstraße erhalten bleiben, hatte die Bank damals schon angekündigt.

Auch wenn am Dienstag ein Firma vor Ort war, um die Folierung an der Fassade zu entfernen: Der Selbstbedienungsbereich bleibt bis auf Weiteres erhalten. „Wir ändern lediglich den Schriftzug. Auch hingen in der Filiale noch Plakate mit Verweis auf den Umzug. Wir passen den Standort optisch nur an“, sagt Volksbank-Niederlassungsleiter Peter Zahmel auf Nachfrage. Als Automatenstelle bleibe dieser erhalten.

Sparkassen-Umbau an der Hauptstraße ist im Zeitplan

Weiter im Umbau befindet sich indes die Filiale der Sparkasse an der Hauptstraße 29. Seit Mitte September wird hier gewerkelt und kommt es zu Einschränkungen für die Kunden. „Wir sind aktuell im Zeitplan und wollen die Arbeiten wie angekündigt bis 8. November abschließen“, sagt Sprecher Andreas Schlüter. Kommt nichts dazwischen, dann soll der Standort ab Montag, 11. November, wieder uneingeschränkt zur Verfügung stehen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Nabu-Auszeichnung

Ein Hauch von Gotham City: Erstes offizielles Fledermaus-Quartier in Holzwickede

Meistgelesen