Vier Leichtverletzte bei einem Unfall

Verkehrsunfall

Bei einem Zusammenstoß dreier Pkw wurden am Samstagnachmittag vier Personen zum Glück nur leicht verletzt. Es entstand laut Polizei ein Sachschaden in einem höheren fünfstelligen Bereich.

Holzwickede

, 14.10.2018, 12:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Vier Leichtverletzte bei einem Unfall

Vier Personen wurden bei einem Unfall leicht verletzt. © picture alliance / dpa

Zu einem Verkehrsunfall zwischen drei Pkw kam es Samstagnachmittag, 13. Oktober, um kurz nach 17 Uhr. Ein 45-jähriger Mann aus Holzwickede befuhr mit einem weißen BMW X die Ruhrstraße in Richtung Opherdicke. An der Kreuzung Schwerter Straße übersah er einen von rechts kommenden und bevorrechtigten blauen Mercedes SEK. Der Mercedes wurde von einem 63-jährigen Dortmunder gefahren. Durch die Wucht des Aufpralls der beiden Pkw wurde außerdem ein dritter Pkw, ein schwarzer BMW 220D, beschädigt, der sich kurz vor dem Kreuzungsbereich aus Richtung Mühlenstraße befand. Der BMW wurde von einem 51-jährigen Mann aus Unna gefahren.

Durch den Unfall wurden der Dortmunder, der Mann aus Unna und zwei 52- und 60-jährige Beifahrerinnen leicht verletzt. Eine medizinische Versorgung vor Ort war nicht erforderlich.

Alle drei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in geschätztem höheren fünfstelligen Bereich.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Vorhang auf, Holzwickede

Premiere von „Natürlich Blond“ in Kinderglückhalle: „O mein Gott, wie heiß!“

Hellweger Anzeiger Holzwickedes Rausinger Halle

Künstler und Publikum finden zur Eröffnung der Kleinkunstbühne nicht recht zusammen