Verkehrsunfall auf der Nordstraße in Holzwickede Beifahrer muss in Krankenhaus

Auf der Hauptstraße in Holzwickede kam es am Montagabend zu einem Verkehrsunfall.
Auf der Hauptstraße in Holzwickede kam es am Montagabend zu einem Verkehrsunfall. © Frank Bauermann
Lesezeit

Auf der Nordstraße in Holzwickede ist es am Montagabend (28. November) zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 27-jähriger Mann wurde dabei verletzt, heißt es auf Nachfrage unserer Redaktion von der Polizei.

Unfall in Holzwickede: Kia fährt auf Audi auf

Der weiße Audi wurde bei dem Unfall am Heck beschädigt.
Der weiße Audi wurde bei dem Unfall am Heck beschädigt. © Frank Bauermann

Gegen 17.20 Uhr standen zwei Fahrzeuge, ein dunkler Ford und ein weißer Audi, auf der Linksabbiegerspur in Richtung Hauptstraße. Ein 89 Jahre alter Kia-Fahrer fuhr auf den Audi eines 35-Jährigen auf. Durch den Aufprall wurde der Wagen gegen den Ford einer 25-jährigen Fahrerin geschoben.

Der Beifahrer des Ford, ein 25 Jahre alter Mann, klagte später über leichte Schmerzen. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren, teilt Polizeisprecherin Vera Howanietz mit. Weitere Verletzte hat es demnach nicht gegeben.