Unfall mit drei leicht Verletzten auf der Hauptstraße in Holzwickede

Verkehrsunfall

An der Kreuzung Sölder Straße/Hauptstraße hat es am Samstag gekracht. Dabei verletzten sich drei Menschen leicht.

Holzwickede

, 02.02.2020, 11:26 Uhr / Lesedauer: 1 min
Unfall mit drei leicht Verletzten auf der Hauptstraße in Holzwickede

Bei dem Unfall an der Hauptstraße in Holzwickede wurden drei Menschen leicht verletzt. © picture alliance/dpa

Zu einem Unfall mit drei Verletzten ist es am Samstag auf der Hauptstraße in Holzwickede gekommen:

Eine 71-jährige Frau aus Bergkamen fuhr gegen 14.45 Uhr auf der Hauptstraße in Holzwickede in Richtung Hengsen. Zeitgleich fuhr eine 35-jährige Holzwickederin auf der Sölder Straße und wollte nach links in die Hauptstraße einbiegen. Hierbei übersah sie das Auto der 71-Jährigen, sodass es im Einmündungsbereich zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge kam.

Durch die Wucht der Kollision wurde das Auto der 71-Jährigen noch gegen einen parkenden Pkw gedrückt. Beide Unfallbeteiligten sowie ein 78-jähriger Beifahrer aus Bergkamen wurden leicht verletzt.

Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von etwa 7000 Euro.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Eröffnung an Rosenmontag
Umbau abgeschlossen: Kurzer erster Arbeitstag für Team der Sparkassen-Filiale
Hellweger Anzeiger Sauberes Ortsbild
Freiwillige Putz-Teufel gesucht: Termin für Dorfputz in Hengsen und Opherdicke steht
Hellweger Anzeiger Karnevalsumzug
Mit Video: Trotz Regens und Sturms dreht sich in Hengsen der Karneval im Kreisverkehr