Der weiße Golf landete auf der Seite liegend an einem Baum. © Neumann
Verkehrsunfall

Unfall auf Langscheder Straße: Mutter und Kind ins Krankenhaus

Zur Kollision zwischen zwei Pkw ist es am Mittwochabend im Süden Holzwickedes gekommen. Demnach waren dabei ein Mann aus Unna sowie eine Frau samt Kleinkind aus Menden involviert.

Nach ersten Erkenntnissen war kurz nach 17 Uhr eine 36-jährige Frau aus Menden samt ihres 23 Monate alten Kindes in einem weißen Skoda Fabia von Fröndenberg kommend auf der Langscheder Straße gen Schwerte unterwegs. Auf Höhe der Mühlen- und der Ruhrstraße kam es dann zur Kollision mit einem anderen Verkehrsteilnehmer.

Hier wollte demnach der 42-jährige Fahrer eines Mazda die Langscheder Straße gen Opherdicke queren. Bei der Ausfahrt aus der Ruhrstraße berührte der Wagen des Mannes aus Unna die Front des Skoda, woraufhin dessen Fahrerin die Kontrolle verlor. Ihr Wagen prallte gut 25 Meter vom Kreuzungsbereich gegen einen Baum und blieb auf der Beifahrerseite liegen.

Die beiden Insassen des Skoda mussten durch Rettungskräfte befreit und in der Folge in ein Krankenhaus gebracht werden. Über die Schwere der Verletzungen war zunächst nichts bekannt. Der Fahrer des Mazda blieb nach bisherigen Erkenntnissen körperlich unversehrt. Die Langscheder Straße war für die Dauer des Einsatzes bis circa 18.30 Uhr vollgesperrt. Die Polizei im Kreis Unna bezifferte den Sachschaden nach ersten Erkenntnissen auf rund 10.000 Euro.

Über den Autor
Redaktion Holzwickede
Jahrgang 1985, aufgewachsen auf dem Land in Thüringen. Fürs Studium 2007 nach Dortmund gekommen. Schreibt über alles, was in Holzwickede passiert. 17.000 Einwohner mit Dorfcharakter – wie in der alten Heimat. Nicht ganz: Dort würden 17.000 Einwohner locker zur Kreisstadt reichen. Willkommen im Ruhrgebiet.
Zur Autorenseite
Christian Greis

Unna am Abend

Täglich um 18 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Meistgelesen