Schauriger Workshop

Tipps für Kinder: Wie man den Kürbis für Halloween gestaltet

Wenige Tage vor Halloween können Kinder in Holzwickede lernen, wie sie einen Kürbis gestalten können. Auf Haus Opherdicke findet ein schauriger Workshop statt.
Auf Haus Opherdicke findet am nächsten Wochenende ein Workshop statt, in dem Kinder mit ihren Eltern einen Kürbis für Halloween gestalten können. Die Anmeldung geht noch bis Mitte nächster Woche. © Marcel Drawe

Am 31. Oktober ist Halloween. Wer es gerne schaurig mag, der hat im Ort die Möglichkeit, sich vorher noch mit der richtigen Dekoration auszustatten. Das Museum auf Haus Opherdicke (Dorfstraße 29) lädt am Freitag, 29. Oktober, ab 15 Uhr zum Gruselnachmittag ins Turmzimmer ein.

Dort findet ein Workshop für junge Familien statt. Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren können dann ihren eigenen Kürbis gestalten. „Ob bemalt oder geschnitzt, der schaurig-schönen Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Die passende Inspiration bieten spannende Gruselgeschichten bei köstlichen Spinnenkeksen und leckerem Spinnenblut direkt aus der hauseigenen Küchengruft“, kündigt die Pressestelle vom Kreis Unna an.

Anmeldungen sind bis Mittwoch, 27. Oktober, möglich

Anmelden kann man sich bis Mittwoch, 27. Oktober, an der Museumskasse, oder per Telefon unter (02303) 27 50 41. Die Teilnahme kostet 15 Euro pro Kind, Begleitpersonen zahlen keine Teilnahmegebühr. Der Workshop ist auf 13 Teilnehmende begrenzt. Die etwa dreistündige Veranstaltung findet unter Einhaltung der 3G-Corona-Regel statt. Kinder sollten ihren Schülerausweis mitbringen. Die Maskenpflicht gilt nur am Eingang. Am Platz kann man sie abnehmen.

Unna am Abend

Täglich um 18 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.