In Holzwickede gibt es seit Montag eine Störung von Internet, Fernsehen und Telefon. Offenbar wurden bei Arbeiten im Nachgang des A44-Brückenabrisses an der Hertinger Straße – der Abriss war vor rund anderthalb Wochen – vier Glasfaserkabel durchgerissen worden. © Udo Hennes
Störung in Holzwickede

Internet wieder da: Telekom-Ausfall betraf deutlich mehr Haushalte als gedacht

In Holzwickede gibt es seit Montag eine großflächige Störung bei Internet, Telefon und Fernsehen. Die Telekom nannte jetzt weitere Details. Am Dienstagnachmittag funktionierte es in manchen Haushalten wieder.

Seit Wochenbeginn hatten viele Holzwickeder keinen Fernseh-, Internet-, oder Telefonempfang. Die Telekom bestätigte das Problem, das offenbar nur Anschlüsse in Holzwickede betraf, bereits am Montagabend – und lieferte am Dienstag auf Anfrage unserer Redaktion weitere Informationen zum Ausfall in der Emscherquellgemeinde.

Telefon-Gespräche innerhalb der Gemeinde sind möglich

Über den Autor
Redakteur
1993 in Hagen geboren. Erste journalistische Schritte im Märkischen Sauerland, dann beim Westfälischen Anzeiger in Werne. Spielt in seiner Freizeit gerne Handball und hört Musik.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.