CDU warnt vor Steuerverschwendung und will Holzbauten an der Bahnhofstraße vorerst erhalten

Flüchtlingsunterkünfte

Die Flüchtlingsheime an der Bahnhofstraße sollten nach Auffassung der CDU Holzwickede vorerst erhalten bleiben. Stattdessen solle sich die Gemeinde weiter auf den Rechtsstreit mit der Baufirma konzentrieren.

Holzwickede

, 24.01.2020, 13:37 Uhr / Lesedauer: 1 min
CDU warnt vor Steuerverschwendung und will Holzbauten an der Bahnhofstraße vorerst erhalten

Die Holzbauten an der Bahnhofstraße, in denen derzeit 51 Flüchtlinge leben, sollen nach Auffassung der CDU-Fraktion erstmal erhalten bleiben. © Greis

Die Gemeinde hat im Fall der mangelbehafteten Flüchtlingsunterkünfte an der Bahnhofstraße einen Anwalt eingeschaltet. Wie es mit den Holzbauten weitergehen soll, ist weiter unklar: „Nach der jüngsten Berichterstattung rund um die Baumängel an den Flüchtlingsunterkünften in der Bahnhofstraße möchten wir noch einmal betonen, dass ein Abriss der Unterkünfte für uns zum jetzigen Zeitpunkt nicht in Betracht kommt“, stellt CDU-Fraktionschef Frank Markowski klar.

Jetzt lesen

Gebäude kosteten rund eine Million Euro

Schließlich habe man für den Bau der Unterkünfte seinerzeit rund eine Million Euro investiert. „Die Gebäude nun abzureißen, würden wir als verschwenderischen Umgang mit den uns anvertrauten Steuergeldern verstehen und wir setzen uns deshalb dafür ein, dass die Gemeindeverwaltung stattdessen ihre Bemühungen fortsetzt, das für die Mängel verantwortliche Unternehmen in Regress zu nehmen“, so Markowski weiter.

Jetzt lesen

Den Christdemokraten sei bekannt, dass sich die Verhandlungen mit dem verantwortlichen Unternehmen derzeit schwierig gestalteten, dennoch halte man weiter an der Auffassung fest, dass ein Abriss derzeit nur die letzte aller Optionen sein könne. Am Rande ihrer nächsten Fraktionssitzung am kommenden Montag wolle sich die CDU-Fraktion vor Ort selbst ein Bild von der Situation machen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Kleinkunstbühne Rausingen
Tickets endlich auch im Internet: Vorverkauf für Konzert mit „Max im Parkhaus“ gestartet
Hellweger Anzeiger Westnetz erneuert Leitungen
Betreiberin stöhnt über Baustelle: Kiosk an der Winkelstraße trotzdem zu erreichen
Hellweger Anzeiger Haushaltswaren
Holzwickeder Frühling findet in diesem Jahr „nur“ noch an zwei Tagen statt
Meistgelesen