Sportforum: Gemeinde soll Auslastung von Sporthallen prüfen

dzSportforum

Viele Fragen gibt es nach wie vor in Sachen Sportforum, das HSC und TGH zusammen bauen möchten. Es steht eine finanzielle Beteiligung der Gemeinde im Raum. Die soll aber erstmal etwas prüfen.

Holzwickede

, 17.01.2020, 13:06 Uhr / Lesedauer: 1 min

Beim Thema Sportforum gibt es für die beiden Vereine HSC und TGH noch viel zu klären. Neben der Standortfrage ist vor allem unklar, ob und inwiefern sich die Gemeinde an dem Projekt beteiligen könnte. Die CDU stellte jetzt einen Antrag, in dem sie die Gemeinde mit der Prüfung der momentanen Hallenauslastung beauftragt.

Jetzt lesen

Denn entscheidend für die Frage, ob die Gemeinde finanziell an dem geplanten Bauvorhaben partizipiert, wird auch die Tatsache sein, ob das Sportforum auch Bedarfe der Gemeinde abdecken könnte. Der letzte Bericht der Gemeindeprüfanstalt, der Zahlen zur Auslastung von Sportstätten beinhaltet, ist allerdings aus dem Jahr 2018.

Zahlen auf den neuesten Stand bringen

Die Christdemokraten regten daher an, diese Zahlen bis zum nächsten Planungs- und Bauausschuss auf den aktuellen Stand zu bringen. Darüber hinaus sollten HSC und TGH über den Planungsstand in Sachen Sportforum berichten.

„Da zwischenzeitlich ein Zeitraum von eineinhalb Jahren vergangen ist, bitten wir in der nächsten Planungs- und Bauausschusssitzung (4. Februar, 17.30 Uhr in der Mensa des Schulzentrums, Anm. d. Red.) um einen aktuellen Sachstandsbericht zu dem vorgenannten Vorhaben sowie eine Darstellung der Auslastung der gemeindeeigenen Sportstätten durch den Schul- und Vereinssport“, heißt es im Antrag der CDU-Fraktion.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Coronavirus
Coronavirus: Kein Grund zur Panik – aber manche kaufen 40 Flaschen Desinfektionsmittel
Hellweger Anzeiger Hausarzt aus Holzwickede
Coronavirus-Video geht viral: „Ich will auf die Mängel hinweisen“
Hellweger Anzeiger Zeitplan für Neubau
Gemeindezentrum Süd wird im März abgerissen – neues Pflegeheim soll 2021 eröffnen
Meistgelesen