Gunter Siepmann (l.) kann wegen einer kuriosen Spende vielen geflüchteten aus der Ukraine helfen. © Janis Czymoch
Besondere Aktion

Skurrile Spende aus Holzwickede hilft Hunderten Geflüchteten aus der Ukraine

Auf kuriose Weise gelangt eine ehrenamtliche Gruppe aus Holzwickede an einen großzügigen Spender. Er überrascht alle mit einer hohen Geldsumme. Davon profitieren Geflüchtete aus der Ukraine.

Es ist ein warmer Juli-Abend, an dem Gunter Siepmann beschließt, die letzte Mahlzeit des Tages in der Pizzeria seines Vertrauens einzunehmen. Da weiß er, woran er ist. Was der ehrenamtliche Helfer der Holzwickeder Gruppe „Mit Rat und Tat“ an diesem Sommerabend zunächst allerdings nicht weiß: Er wird einen besonderen Gast kennenlernen, mit dessen Hilfe Hunderten Menschen aus der Ukraine geholfen werden kann.

Geflüchtete aus der Ukraine wollten Hilfe, aber die Tafel durfte nicht

Skurrile Spende beim Abendessen in der Pizzeria

Essensausgabe im Gemeindehaus an der Goethestraße in Holzwickede

Über den Autor
Volontär
Ist passionierter und aktiver Sportler aus dem schönen Bergischen Land und seit 2011, ursprünglich wegen des Studiums, im Ruhrgebiet unterwegs. Liebt die Kommunikation mit Menschen im Allgemeinen und das Aufschreiben ihrer Geschichten im Speziellen.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.