Wegen Baustellen: Schüler aus Unna und Holzwickede müssen umsteigen

dzVollsperrungen

Über Monate müssen sich vor allem Schüler aufs Umsteigen einstellen: Gleich zwei Baustellen sorgen dafür, dass Buslinien in Holzwickede und Unna umgeleitet und mit kleineren Pendelbussen aufrecht erhalten werden müssen.

Holzwickede

, 17.01.2020, 17:15 Uhr / Lesedauer: 2 min

Ab Montag, 20. Januar, wird die Überführung Kurze Straße für den gesamten Verkehr gesperrt. Bekanntermaßen muss die zugehörige Brücke über die B1 abgebrochen und neu gebaut werden, damit die vierspurige Bundesstraße in den kommenden Jahren zur sechsspurigen Autobahn 40 ausgebaut werden kann.

Diese Vollsperrung soll planmäßig ein Jahr andauern und betrifft damit auch die Schulbuslinien 147 und 178. Rund um die Kurze Straße werden an der Rombergstraße, am Hirtenweg und der Stehfenstraße drei Haltestellen von den regulären Bussen nicht angefahren. Stattdessen werden diese Haltestellen von kleineren Pendelbussen angefahren und haben dann in Holzwickede an der Haltestelle Rausinger Straße einen Anschluss an die regulären Linienbusse. Fahrgäste müssen also mitunter umsteigen.

Jetzt lesen

Ebenfalls für Montag kündigen zudem Stadt Unna und Straßen NRW den Start für Bauarbeiten auf der Massener Heide (K31) zwischen Holzwickede und Unna an. Auch hier liegt der Grund für eine Vollsperrung des Verkehrs in einem Brückenbauwerk.

Weil die Liedbachtalbrücke den steigenden Belastungen durch den A1-Verkehr auf Dauer nicht gewachsen ist, soll sie bis 2023 abgerissen und neugebaut werden. Bereits im vergangenen Jahr wurde die Kreisstraße dafür unter der Brücke abgesenkt.

Arbeiten auf der Massener Heide bis in den Mai

Nun werden voraussichtlich bis Ende Mai im Auftrag der Stadtbetriebe Unna unter Vollsperrung Versorgungsleitungen verlegt. Auch das ist eine Maßnahme in Vorbereitung auf den anstehenden Ersatzneubau der Liedbachtalbrücke.

Von Holzwickede kommend bleibt die Straße bis zum Landhaus Massener Heide befahrbar. Aus Unna kommend ist für den Verkehr südlich des Reitsportzentrums auf Höhe des Liedbaches Schluss. Umleitungsstrecken werden weiträumig ausgeschildert und führen über Chaussee, Provinzialstraße, Oelpfad, Massener Straße und Billmericher Weg. Die A1 bleibt während der Arbeiten ohne Verkehrseinschränkungen in beide Fahrtrichtungen befahrbar.

Wegen Baustellen: Schüler aus Unna und Holzwickede müssen umsteigen

Die marode Liedbachtalbrücke soll bis 2023 abgerissen und neu gebaut werden. © UDO HENNES

Jetzt lesen

Auch von dieser Baustelle wird der Busverkehr betroffen sein, in dem Fall aber nur die Schulbuslinie 147, die zwischen Holwzickede und Unna verkehrt. Während der Bauarbeiten können die Haltestellen Obermassen Friedhof, Bennemann, Liedbachtal, Massener Heide, Abzweig Stuckenberg, Schöne Flöte und Massener Straße nicht von den regulären Bussen angefahren werden. Auch hier setzt die VKU auf Pendelbusse, die auf Unnaer Stadtgebiet einen Anschluss an den Haltestellen Roon- und Karlsstraße haben.

„Die Haltestellen an den beiden Baustellen können wir nur mit kleineren Bussen anfahren. Wir müssen natürlich ab Montag schauen, wie das läuft und können Verspätungen auch nicht ausschließen“, sagt VKU-Sprecherin Inga Fransson. Die Baustellen zwingen die Verkehrsgesellschaft zur Improvisation – auch das man im Laufe der langen Bauphasen nachjustieren muss, sei nicht auszuschließen.

Alle Haltestellen der Linien 147 und 178, die nicht aufgeführt wurden, werden auch ab Montag ganz normal von den gewohnten Linienbussen angefahren. Die kleineren Pendelbusse fahren lediglich die von den Baustellen betroffenen Haltepunkte an. An den Fahrtzeiten wird sich bei beiden Linien dabei nichts ändern. Die Fahrpläne gelten wie gehabt.

Bei den beiden betroffenen Linien handelt es sich zwar prinzipiell um Schülerbusse. Fransson macht aber klar, dass nicht allein Schüler diese Verbindungen nutzen dürfen. „Auch der Otto-Normal-Bürger darf diese Linien nach den VKU-Tarifen nutzen“, sagt Fransson – was dann ab dem 20. Januar natürlich auch für die Pendelbusse gelte.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Kleinkunstbühne Rausingen
Tickets endlich auch im Internet: Vorverkauf für Konzert mit „Max im Parkhaus“ gestartet
Hellweger Anzeiger Westnetz erneuert Leitungen
Betreiberin stöhnt über Baustelle: Kiosk an der Winkelstraße trotzdem zu erreichen
Hellweger Anzeiger Haushaltswaren
Holzwickeder Frühling findet in diesem Jahr „nur“ noch an zwei Tagen statt
Meistgelesen