Saisonende der Schönen Flöte ist in Sicht

dzFreibad an der Steinbruchstraße schließt

Noch ziehen Schwimmer in der Früh ihre Bahnen, planschen den Tag über Kinder in den Nichtschwimmerbecken und kühlen sich Jugendliche und Erwachsene in den Becken der Schönen Flöte ab. Das Ende der Saison rückt näher. Ein Höhepunkt kommt aber noch.

Holzwickede

, 24.08.2018 / Lesedauer: 2 min

Der Sommer verabschiedet sich langsam. Früh am Morgen sind die Temperaturen schon deutlich niedriger. Die Stunden, die zum Sonnenbaden und zum Schwimmen einladen, werden weniger. Mitte September beendet dann auch das Freibad Schöne Flöte die Saison. „Zum 16. September ziehen wir einen Schlussstrich“, glaubt Bäderchef Stefan Petersmann nicht daran, dass eine Saisonverlängerung notwendig sein wird. Nur ein einziges Mal in den 23 Jahren, die er für das Freibad an der Steinbruchstraße zuständig ist, habe es eine Verlängerung der Saison gegeben. Sollte der Sommer aber wider Erwarten noch einmal mit hohen Temperaturen und Freibadwetter zurückkommen, dann, sagt Petersmann: „Hängen wir natürlich noch eine Woche dran“.

Wenn auch die Freibad-Fans das Saisonende und das Sommerende bedauern werden, so werden sich doch zahlreiche Hundehalter freuen. Im Freibad ist wieder Hundeschwimmen. Den 22. und 23. September können sich Interessierte schon einmal vormerken. „Wir waren die ersten überhaupt, die das Hundeschwimmen angeboten haben“, ist Petersmann stolz. Mittlerweile müsse niemand mehr dafür großartig Werbung machen. „In den sozialen Netzen spricht sich das sehr schnell herum“, kennt Petersmann viele Fans aus entfernten Städten, die sich Jahr für Jahr zum Hundeschwimmen in der Schönen Flöte verabreden.

Petersmann hat aber noch eine gute Nachricht: Die Kleinschwimmhalle wird am kommenden Mittwoch wieder für den Schul- und Vereinssport geöffnet sein. „Die Bauabnahme ist erfolgt. Alles hat gut geklappt. Das Wasser ist schon drin“, so der Bäderchef. Pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres kann die Kleinschwimmhalle nun wieder genutzt werden.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Politik

Junger Experte in Umweltfragen: Das hat Arwin Rahimi (24) als Sachkundiger Bürger vor

Hellweger Anzeiger Ehrenamtliches Engagement

Was man während einer Fahrt mit Schrottsammler Klaus Dahl über unsere Gesellschaft lernt

Hellweger Anzeiger In Holzwickede verliebt

Paar aus Afghanistan und Aserbaidschan: Wenn Deutsch zur Amtssprache der Liebe wird