Ponys, Elche und ein Jagdschloss: Ferienfreizeiten bieten Reisespaß unter Gleichaltrigen

Evangelische Jugend

Keine Ferien in Holzwickede ohne die Freizeitfahrten der Evangelischen Jugend: Drei Fahrten von Frühjahr bis Herbst werden im kommenden Jahr geboten – dabei geht es bis in den hohen Norden.

Holzwickede

04.12.2019, 04:55 Uhr / Lesedauer: 2 min
Ponys, Elche und ein Jagdschloss: Ferienfreizeiten bieten Reisespaß unter Gleichaltrigen

Nur für Mädchen: Bei der Ponyhof-Freizeit sind junge Damen unter sich. Bei der Fahrt dreht sich nicht alles um Ponys – auch die Zeit am Lagerfeuer kommt nicht zu kurz. © privat

Die ersten Anmeldungen für die Ferienfreizeiten im kommenden Jahr hat die Evangelische Jugend bereits am Weihnachtsmarkt-Wochenende am eigenen Stand entgegengenommen. „Wir haben aber für alle Freizeiten noch genügend freie Plätze“, sagt Jugendreferent Hendrik Lemke.

Die Freizeiten richten sich an Kinder aus Holzwickede, die über den Fachbereich Kinder und Jugend im Kreis Unna, der für die Gemeinde zuständig ist, vergünstigt verreisen können. Auswärtige Kinder sind dennoch willkommen, müssen die Konditionen aber bei der Evangelischen Jugend anfragen.

Für 2020 stehen insgesamt 26 Tage Freizeitprogramm für Kinder und Jugendliche im Kalender. Ferien auf dem Ponyhof, eine Reise nach Skandinavien und der traditionelle Abschluss auf Jagdschloss Baum bieten im Frühjahr, Sommer und Herbst Möglichkeiten, günstig und in der Gemeinschaft Gleichaltriger zu verreisen.

Ponys, Elche und ein Jagdschloss: Ferienfreizeiten bieten Reisespaß unter Gleichaltrigen

Schlechter Kleidungsgeschmack? Bei der „Bad-Taste-Party“ zur Schwedenfreizeit ist das absolut gewünscht. © privat

Ponyhof-Freizeit in Hilbeck

Die erste Fahrt im Jahr ist exklusiv für junge Damen: 24 Mädchen können vom 20. bis 24. Mai 2020 auf dem Ponyhof Hilbeck in Werl urlauben – der Traum eines jeden Mädchens.

Vor Ort sind die Teilnehmer untergebracht in einem schönen Gutshaus in 4- bis 7-Bett-Zimmern. Abwechslungsreiches Programm steht auf dem Tagesplan. Zum einen wird es kreative und spielerische Einheiten geben, aber auch die Entspannung kommt nicht zu kurz.

Daneben findet das reitpädagogische Programm durch geschulte Reitpädagoginnen vor Ort statt. Dazu gehört die Pflege der Ponys, das Ausmisten und natürlich das Reiten.

Die Freizeitleitung übernimmt Vivien Duncker. Im Reisepreis enthalten sind Unterbringung mit Vollpension bei Selbstversorgung, das gesamte Programm inklusive der reitpädagogischen Einheiten sowie Unfall- und Haftpflichtversicherung. Das Angebot richtet sich an Mädchen im Alter von 6 bis 11 Jahren und kostet für Kinder aus Holzwickede 175 Euro.

Auf Elch-Tour bei der Schwedenfreizeit

Weiter geht es im Sommer – und zwar hoch im Norden. Insgesamt 16 Tage fährt die Jugend vom 24. Juli bis zum 9. August ins schöne Schweden. Im südlichen Småland ist alles zu finden, was Schweden ausmacht: Unendliche Wälder, klare Seen, weiches Moos, rote Häuser, wilde Tiere. Aus der Gegend kommen zudem allseits bekannte Selbstbau-Möbel eines großen Möbelhauses.

Ponys, Elche und ein Jagdschloss: Ferienfreizeiten bieten Reisespaß unter Gleichaltrigen

Andacht in Schweden: Die Freizeiten bieten zwar viel Actionprogramm, doch auch besinnliche Momente des Innehaltens kommen nicht zu kurz. © privat

Intern hat sich der Begriff Elch-Tour für die Freizeit durchgesetzt – auch wenn der Besuch im Elchpark nicht obligatorisch im Programm ist. „Die Chance, in Schweden einen Elch am Waldrand zu sehen, ist aber nicht so gering“, weiß Jugendreferent Lemke.

Konkret geht es für die Reisegruppe in den letzten beiden Wochen der Sommerferien in die Ferienanlage Hamneda Fritidsgård. Vor Ort wartet ein abwechslungsreiches Programm. Die Schlafhäuser sind mit 4- und 6-Bett-Zimmern ausgestattet. Die Anreise erfolgt mit Bus und Fähre.

Die Freizeitleitung übernimmt Hendrik Lemke. Im Reisepreis enthalten sind die Unterbringung mit Vollpension bei Selbstversorgung, das gesamte Programm inklusive Ausflüge sowie Unfall- und Auslandsreisekrankenversicherung.

Das Angebot richtet sich an Jugendliche im Alter von zwölf bis 15 Jahren. Das Kontingent an Plätzen macht die Evangelische Jugend abhängig von den gebuchten Reisebussen. Der Reisepreis beträgt 599 Euro.

Ferienfreizeiten

Hier gibt es die Anmeldeformulare

  • Die Anmeldungen für die Ferienfreizeiten liegen im Evangelischen Jugendheim an der Goethestraße und im Evangelischen Gemeindebüro aus.
  • Die Freizeitleitungen und Jugendmitarbeiter stehen für weitere Fragen zur Verfügung.
  • Anmelde- und Teilnahmebedingungen, die Reisebeschreibungen und -leistungen sowie weitere Informationen können unter folgendem Internetlink heruntergeladen werden: https://kurzelinks.de/Freizeiteninfos

Freizeit auf Schloss – Klassiker zum Abschluss

Traditionell bildet den Abschluss der Freizeiten die Kinderfreizeit in das Jagdschloss Baum bei Bückeburg. Vom 19. bis zum 23. Oktober können Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren erlebnisreiche Tage auf dem großzügigen Gelände des Schlosses erleben. „Genau festgelegt ist die Anzahl der Plätze nicht, pendelt sich aber meist um die 34 Kinder ein“, sagt Jugendreferent Hendrik Lemke.

Spiel, Spaß und Sport sind die kennzeichnenden Elemente dieser Freizeit. Untergebracht werden die Kinder in 3- bis 4-Bett-Zimmern. Neben dem alten Jagdschloss kennzeichnet das Gelände ein See mit Seilbahn sowie große Freiflächen, die zum Fußball oder Fangen spielen einladen.

Auch hier liegt die Leitung der Reise in den den Händen von Lemke. Die Kosten für den viertätigen Trip betragen 165 Euro für Kinder aus der Gemeinde.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Spieleabend in Holzwickede
Erster Spieleabend in der Gemeindebibliothek Holzwickede ist ein voller Erfolg
Hellweger Anzeiger Mit QR-Code und Tablet
Adventskalender: An der Dudenrothschule öffnet sich jeden Tag ein digitales Türchen