Kastenwagen brennt in der Nacht zu Dienstag am Erlenweg

Pkw-Brand

Zu einem Pkw-Brand musste die Feuerwehr am späten Montagabend ausrücken. Ein lauter Knall alarmierte hier den Fahrzeugführer eines Kastenwagens: Vor der Haustür brannte das geparkte Auto.

Holzwickede

, 10.09.2019, 16:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kastenwagen brennt in der Nacht zu Dienstag am Erlenweg

© dpa

Um 23.39 Uhr rückte der Löschzug I der Freiwilligen Feuerwehr Holzwickede in die Erlenstraße im Alten Dorf aus. Ein Anwohner, zugleich Fahrzeugführer des betroffenen PKW, wurde durch einen lauten Knall auf den brennenden Kastenwagen vor seiner Haustür aufmerksam. Er alarmierte auch die Feuerwehr.

Als diese eintraf, stand die Lieferfläche eines Renault Kangoo bereits in Flammen und war laut Feuerwehrsprecher Marco Schäfer in Begriff sich auf die Fahrgastzelle auszuweiten. Gegen 0.30 Uhr hatten die Kameraden das Fahrzeug abgelöscht. Personen kamen nicht zu Schaden. Der Lieferwagen dürfte jedoch nur noch Schrottwert haben: Die Polizei im Kreis Unna schätzt den Sachschaden auf gut 10.000 Euro

Die Polizei bestätigt auf Nachfrage, dass Ermittlungen zur Brandursache eingeleitet wurden. Einen Hinweis auf Brandstiftung gibt es derzeit aber nicht. Wer aber Verdächtiges am Brandort in der Zeit vor 23.39 Uhr bemerkt hat, wird gebeten sich an die Polizei im Kreis Unna unter Tel. (02303) 92 10 zu wenden.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Holzwickedes Rausinger Halle

Künstler und Publikum finden zur Eröffnung der Kleinkunstbühne nicht recht zusammen

Meistgelesen