Ortseingangsschild abgeschraubt und entwendet: Gemeinde bittet Bürger um Hinweise

dz400 Euro Sachschaden

Die Gemeinde Holzwickede vermisst ein Ortseingangsschild, das noch bis vor kurzem am Oelpfad stand. Jemand hat es abgeschraubt und mitgenommen. Die Gemeinde hat Anzeige erstattet.

Holzwickede

, 07.01.2019 / Lesedauer: 2 min

Dass das Schild mit der Aufschrift „Holzwickede - Emscherquellgemeinde - Kreis Unna“ fehlt, hat die Gemeinde am Montag festgestellt – wie lange das Ortseingangsschild, das am Oelpfad stand, jedoch genau verschwunden ist, ist ungewiss. Es müsse zwischen Weihnachten und Neujahr passiert sein, so Janice Engler, Zuständige für Ratsangelegenheiten.

Warum eines der neueren Ortsschilder abgeschraubt und entwendet wurde, kann man ebenfalls nicht sagen, nur vermuten. „Jugendlicher Leichtsinn“ könne der Grund für den Diebstahl sein, so Engler.

Die Gemeinde hat bereits eine Strafanzage bei der Kreispolizeibehörde erstattet. Bürgerinnen und Bürger, die Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zur Tat oder Täter haben, sind aufgerufen, sich bei Engler unter Tel. (0 23 01) 9 15 11 zu melden.

Der Sachschaden wird auf circa 400 Euro geschätzt.

Seit Sommer vergangenen Jahres hat Holzwickede offiziell den Namenszusatz Emscherquellgemeinde. Die Ortsschilder werden seitdem sukzessive ausgetauscht. Eines muss nun wohl zusätzlich ersetzt werden.

Lesen Sie jetzt

Hellweger Anzeiger Ausbau zur Kleinkunstbühne

Die Rausinger Halle soll nach den Ferien in neuem Licht erstrahlen

Hellweger Anzeiger Eröffnung des Cafés

„Die Gäste sollen zum Emscherquellhof kommen, weil Kaffee und Kuchen schmecken“

Meistgelesen