Ohne Wissenslücken durch die Sommerferien: Kostenlose Nachhilfe

Bildungsgutscheine

Die Hälfte der sogenannten Bildungsgutscheine ist in Holzwickede bereits ausgeteilt. Jetzt soll das Kontingent noch einmal erweitert werden.

Holzwickede

, 01.07.2020, 04:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bisher wurden unter dem Titel „Bildungsgutschein“ in Holzwickede sieben Gutscheine für kostenlosen Nachhilfeunterricht verteilt. Das Kontingent soll nun erhöht werden.

Bisher wurden unter dem Titel „Bildungsgutschein“ in Holzwickede sieben Gutscheine für kostenlosen Nachhilfeunterricht verteilt. Das Kontingent soll nun erhöht werden. © picture alliance/dpa

Die Sommerferien haben begonnen. Damit die Holzwickeder Schüler, die im zweiten Schulhalbjahr wegen der Corona-Krise einige Stunden Unterrichtsausfall hinnehmen mussten, keine Wissenslücken mit ins neue Schuljahr nehmen, haben sich die Holzwickeder Grünen eine Aktion ausgedacht.

Vor rund zwei Wochen haben sie rund ein Dutzend sogenannte Bildungsgutscheine gespendet, mit denen Schüler jeweils fünf Nachhilfestunden beim Studienkreis an der Hauptstraße einlösen können. Wie Organisator Friedhelm Klemp mitteilt, sind bisher sieben solcher Gutscheine ausgestellt worden. Ein Spender habe indes angekündigt, das Kontingent noch einmal zu erhöhen.

Bedarf an Nachhilfeunterricht ist groß

Klemp geht davon aus, dass es trotz der verhältnismäßig geringen Nachfrage der Gutscheine genügend Bedarf an Nachhilfeunterricht geben müsste, viele Familien sich ihn aber nicht leisten könnten. Er hofft darauf, dass die Aktion zu Betroffenen durchdringt.

Als Privatperson hatte sich Friedhelm Klemp in den vergangenen Wochen bemüht, ehrenamtliche Mitstreiter zu finden, um vorwiegend Grundschulkindern ein kostenfreies Nachhilfeangebot zu bieten. Letztlich scheiterte das Projekt aber an der Zahl qualifizierter Helfer.

Schulen, Institutionen oder Eltern können sich bei Interesse direkt an Friedhelm Klemp wenden. Entweder unter Tel. (02301) 43 28 oder via E-Mail unter friedhelmklemp@gmx.de. Außerdem nimmt auch Susanne Werbinsky unter Tel. (0173) 6092691 Anfragen von Interessierten entgegen.
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Kommunalwahl 2020
„Maximale Eskalation“: AfD-Bezirksverband kassiert Liste für den Kreistag wieder ein