Corona-Fälle in Holzwickede: Nur zwei Infizierte miteinander verwandt

dzCoronavirus

Unter der Woche teilte das Kreisgesundheitsamt mit, dass es in Holzwickede einen neuen Corona-Fall gibt. Insgesamt sind aktuell in der Gemeinde fünf Menschen mit dem Virus infiziert.

Holzwickede

, 19.06.2020, 15:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Seit Beginn der Corona-Pandemie wurden in Holzwickede 31 Corona-Fälle registriert. 25 Menschen haben die Infektion mit dem neuartigen Sars-CoV-2-Virus mittlerweile überstanden. Ein Mensch ist gestorben.

Aktuell tragen fünf Menschen in der Gemeinde das Virus nachweislich in sich. Nur zwei davon stehen nach Gemeinde-Angaben auch in einem verwandtschaftlichen Verhältnis. Die Betroffenen und das Umfeld werden entsprechend isoliert. Über die Schwere der Symptome bei den Infizierten ist nichts bekannt.

Bis Freitagnachmittag waren im Kreis Unna 724 Infektionen im Kreis Unna bekannt, 635 Menschen gelten als genesen, 38 Todesfälle wurden erfasst.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Coronavirus
„Teilweise steinzeitlich“: Welche Lehren der Kreis Unna aus der Corona-Pandemie zieht
Hellweger Anzeiger Kinderbetreuung
Kein Strom für Kita am Emscherpark: Anschluss könnte laut UKBS längst gelegt sein