Der Eco Port ist ein Erfolgsmodell, aber der Gewerbepark am Flughafen ist auch voll. Für neue Gewerbeflächen hat die Gemeinde Holzwickede dieses Feld in Rausingen ins Auge gefasst. Die Planung läuft bereits und das neue Gewerbegebiet hat nun auch einen Namen. © Greis
Politik in Holzwickede

Noch ein Eco Port: Name für Gewerbegebiet in Rausingen steht fest

In Rausingen wird ein neues Gewerbegebiet entstehen. Bei der Wahl des Namens haben sich Politik und Verwaltung auf etwas geeinigt, das unter anderem die Vermarktung einfacher machen soll.

Dass in Rausingen bald ein neues Gewerbegebiet entstehen soll, steht schon länger fest. Um die Vermarktung wird sich treuhändisch die Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Kreis Unna (WFG) kümmern. Die Auswahl eines Namens war jetzt aber Sache der Gemeinde. In der Sitzung des Ausschusses für Wirtschaftsförderung und Demografie fiel am Dienstagabend in der Rausinger Halle die Entscheidung.

Über den Autor
Redakteur
1993 in Hagen geboren. Erste journalistische Schritte im Märkischen Sauerland, dann beim Westfälischen Anzeiger in Werne. Spielt in seiner Freizeit gerne Handball und hört Musik.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.