Nachwuchssorgen: Gemischter Chor Cäcilia Opherdicke sucht Mitsänger

dzMusik

Ein Chor, der richtig Spaß macht – das ist der Gemischte Chor Cäcilia Opherdicke. Das stellten die Musiker beim Sommerfest unter Beweis. Und dabei wurde auch klar: Mitsänger werden gesucht.

23.07.2019, 10:50 Uhr / Lesedauer: 1 min

Musik nur passiv erleben zu können und als Zuhörer auf Bänken und Stühlen ausharren zu müssen: Dieses Schicksal wollen die Mitglieder des Gemischten Chores Cäcilia Opherdicke anderen Musikbegeisterten ersparen: Sie rufen diesen zu: „Werde aktiv, mach mit! Wir freuen uns auf Dich!“

Geprobt wird immer mittwochs von 19 bis 21 Uhr im Pfarrheim St. Stephanus in Opherdicke. Neben geistlicher Musik werden auch Schlager, Oldies und Volkslieder gesungen – auf Deutsch und Latein.

Ältester Verein kämpft um seine Zukunft

„Wir singen aus Freude am Singen und weil singen gesund ist“, sagt Mechthild Schmidt. Das Alter der Neuen spielt keine Rolle, aber natürlich sind vor allem jüngere angesprochen, denn Opherdickes ältester Verein soll noch lange eine Rolle in der Gemeinde spielen können, wenn nicht sogar den Ton angeben.

Regelmäßige Auftritte

Natürlich wird ernsthaft geprobt, denn es gibt nicht nur regelmäßig Auftritte in Gottesdiensten und Seniorenheimen, sondern auch auf eigene Konzerte wird hingearbeitet. Damit das Gemeinschaftsgefühl aber nicht dem Ehrgeiz geopfert wird, wird auch die Geselligkeit rege gepflegt. Und keine Probe vergeht, in der nicht auch oft und herzlich gelacht wurde.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Ernährung für Vierbeiner

Hundefutter aus der Manufaktur: „Fleisch Pur“ setzt vor allem auf Frische

Hellweger Anzeiger Hiobsbotschaft für die Gemeinde

Umlage-Schock: Holzwickede bezahlt provisorische KiTa in Bönen fast im Alleingang

Meistgelesen