Nach Unnaer Vorbild: Auch Holzwickede bekommt Webseite zur Versorgung per Lieferservice

„Howilieferts.de“

In Unna ist unnaliefert.de ein Erfolgsmodell, in Kamen kamenliefert.de: Unternehmen informieren Kunden, wie ihre Produkte und Dienstleistungen zu ihnen kommen. Das Prinzip geht nun auch in Holzwickede an den Start.

Holzwickede

, 10.04.2020, 04:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ab sofort können sich Unternehmen auf howilieferts.de eintragen.

Ab sofort können sich Unternehmen auf howilieferts.de eintragen. © Greis, Christian

Viele Geschäfte, Gastronomie- und andere Betriebe in Holzwickede sind aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen. Die wirtschaftliche Situation für den stationären Einzelhandel, Handwerk und Dienstleistungsbetriebe wie auch für die Gastronomie ist durch die aktuelle Lage von Existenzängsten geprägt.

Gleichzeitig haben Bürgerinnen und Bürger Sorge, sich durch die Einschränkungen nicht mehr ausreichend versorgen zu können. Um den Kontakt zwischen Betrieb und Kunde aufrecht zu halten, bringt die Gemeinde die Plattform howilieferts.de an den Start.

Wir halten zusammen #wirhaltenzusammen.

Wir halten zusammen #wirhaltenzusammen. © Rubens

Hier können sich Betriebe ab sofort mit Ihren Angeboten und Dienstleistungen präsentieren, die auch in der aktuellen Lage gekauft oder in Anspruch genommen werden können. Viele Betriebe sind an dieser Stelle sehr ideenreich und lassen sich kreative Alternativen einfallen.

Interessierte Holzwickeder Betriebe sind aufgerufen, sich mit ihren Angeboten und Dienstleistungen auf der Plattform zu registrieren. Das ist in wenigen Minuten erledigt. „Die Plattform bietet auch nach den derzeitigen Einschränkungen und Schließungen großes Potenzial. Einige Angebote, die in Zeiten der Krise entstehen, könnten durchaus dauerhaft aufrechterhalten werden“, so Holzwickedes Wirtschaftsförderer Stefan Thiel.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Spezielle Atemschutzmasken
Masken mit Batterien erleichtern das Atmen: 3M kooperiert zum Corona-Schutz mit Ford