Die Auflagen für die Ausgabe sind so hoch, dass Diamorphin nur in speziellen Ambulanzen zu bekommen ist. In Holzwickede soll der deutschlandweit 13. Standort einer solchen Praxis entstehen. © picture-alliance/ dpa
Heroin-Praxis

Meinung zur Heroin-Praxis: „Das Niveau der Diskussion ist gesunken“

Die Debatte über das Verhalten der Drogen-Patienten aus der Holzwickeder Diamorphinambulanz ist festgefahren. Unser Reporter findet, dass es wieder mehr um sachliche Argumente gehen sollte.

Von kritischen Tönen begleitet hat im November an der Wilhelmstraße in Holzwickede eine sogenannte Diamorphinambulanz eröffnet. In den vergangenen Monaten kam es an Bushaltestellen und auf der Straße zu unangenehmen Begegnungen zwischen Patienten und Anwohnern. Jetzt ist die Lage angespannt.

Zur Diskussion, die darüber momentan geführt wird, äußert sich Reporter Carlo Czichowski in einem Video-Kommentar.

Über den Autor
Redaktion Unna
1993 in Hagen geboren. Erste journalistische Schritte im Märkischen Sauerland, dann beim Westfälischen Anzeiger in Werne. Spielt in seiner Freizeit gerne Handball und hört Musik.
Zur Autorenseite
Carlo Czichowski

Unna am Abend

Täglich um 18 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.