Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mehr Briefwähler wegen einfacher Online-Beantragung

Immer beliebter

Am 26. Mai sind die Holzwickeder zum Wahlgang aufgerufen. Oder auch nicht: DIe Zahl der Briefwähler steigt in Holzwickede - und das liegt am Internet.

Holzwickede

, 20.05.2019 / Lesedauer: 2 min
Mehr Briefwähler wegen einfacher Online-Beantragung

© picture alliance / dpa

Bislang haben rund 1900 Holzwickeder die Briefwahl beantragt, wie die Gemeindeverwaltung auf Anfrage mitteilt. „Über 2000 kommen wir sicher“, sagt Sarah Mohr, die in der Verwaltung mit dem Thema Wahlen betraut ist. 2014, bei den letzten Wahlen zum EU-Parlament lag die Zahl der Briefwähler bei 1810. Laut Mohr ist auch in Holzwickede allgemein der Trend zu erkennen, dass die Menschen vermehrt auf die Briefwahl setzen, um sich den sonntäglichen Gang in die Wahlbüros zu sparen.

Weil man die Briefwahl mittlerweile mit wenigen Klicks über das Internet beantragen kann, wird es immer beliebter, seine Wahl bequem zu Hause zu treffen. Die Briefwahlunterlagen können noch bis zum 22. Mai, 14 Uhr, über die Internetseite der Gemeinde angefordert werden. Hier gibt es auch Infos zum Briefwahlbüro, zur schriftlichen Beantragung der Briefwahl und weiteres Material rund um die Wahl am 26. Mai.

Lesen Sie jetzt