Nachbarn melden Rauch – Löschzug rückt zum Landweg aus

Feuerwehreinsatz

Bei Bauarbeiten im Landweg kam es am Mittwochabend zu einer Rauchentwicklung. Die Feuerwehr rückte aus. Der Grund für den Rauch war glücklicherweise harmlos.

Holzwickede

, 09.04.2020, 12:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Nachbarn melden Rauch – Löschzug rückt zum Landweg aus

© Foto: dpa

Bei Arbeiten im Landweg kam es bereits am Mittwochabend zu einer Rauchentwicklung, die Nachbarn bemerkten und die Freiwillige Feuerwehr alarmierten. Löschzug 1 rückte gegen 20 Uhr aus. Vor Ort stellte sich heraus, dass Öl aus einer Baumaschine ausgetreten war.

Das Öl verdampfte auf den heißen Maschinenteilen und sorgte so für den Rauch. Nach einer ersten Kontrolle war ein direktes Eingreifen der Kameraden nicht nötig. Die Baumaschine wurde zum Abkühlen ausgeschaltet und der Einsatz war schnell beendet.

Gleich zwei Mal musste zudem Löschzug 2 unter der Woche in Hengsen und Opherdicke ausrücken: Die Kameraden wurden jeweils zu Türöffnungen hinzugezogen. In der Fliederstraße musste eine Tür mit Spezialwerkzeug geöffnet werden, damit der Rettungsdienst einer Person helfen konnte. Bei einem Einsatz in der Schillerstraße war das indes nicht nötig, da die betroffene Tür zwischenzeitlich geöffnet wurde.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Kooperation der Schulen
Ferienbetreuung für Kinder in gewohnter Struktur, aber mit offenen Fragen
Hellweger Anzeiger Verschiebung der Landeschwelle
Flughafen Dortmund will Maschinen 300 Meter näher an Unna aufsetzen lassen
Hellweger Anzeiger Mühlenstraße
Kleine Ursache, große Wirkung: Verbindung zwischen Opherdicke und Ruhr wird gesperrt
Hellweger Anzeiger Ab 15. Juni
Täglicher Unterricht für Grundschüler: „Wir sitzen dann enger zusammen als in jedem Lokal“
Hellweger Anzeiger Ehrenamtliches Angebot
Zu wenig freiwillige Lehrkräfte: Holzwickeder Sommerschule vorerst gescheitert