Motive aus dem Musical „Natürlich Blond“ für die eigenen vier Wände

dzBühnenkunst

Nicht nur die Darsteller überzeugen im Musical „Natürlich Blond“ – auch das Bühnenbild fügt sich perfekt in das Stück ein. Wer will, kann Motive daraus erstehen – und damit den Verein unterstützen.

Holzwickede

, 23.09.2019, 15:31 Uhr / Lesedauer: 1 min

Fein säuberlich und gerahmt wurden am Samstag bei der Premiere von „Natürlich Blond“ auch Hintergrundmotive aus dem Stück in der Kinderglückhalle ausgestellt. Die Preisschilder an den Werken machten klar: Die sind käuflich.

„Alle Einnahmen gehen direkt an den Verein“, sagt Ilka Breker. Die Holzwickeder Künstlerin ist Gründungsmitglied von „Vorhang auf, Holzwickede“ und war zusammen mit Tobias Grimm, Kosta Paveris und Marco Fröse verantwortlich für das Bühnenbild. Breker gestaltete die mobilen Bühnenwände und die szenischen Hintergründe, die per Beamer je nach Bedarf auf eine Leinwand geworfen wurden.

Jetzt lesen

Erste Käuferin war noch am Samstag Bürgermeisterin Ulrike Drossel, die sich für das Szenenbild eines Wohnwagenparks entschied. „Ich finde die Farbharmonie toll und die Szene mit Frisörin Paulette hat mir so gut gefallen“, sagt Drossel. Brekers Werk hat sie privat erworben, es wird künftig in den eigenen vier Wänden hängen. „Es ist schön, dass ich den Verein so unterstützen kann. Was da auf die Beine gestellt wurde, ist wirklich aller Ehren wert“, so Drossel.

Wer Interesse an einem der Bilder hat, kann sich per Mail an die Künstlerin wenden: ic.breker@t-online.de

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Einwand eines Bürgers

Zwei Sichtweisen, eine Entscheidung: Anwohnerin muss ein Drittel ihrer Hecke entfernen

Hellweger Anzeiger Gerichtsurteil

Millionen kinderpornografische Dateien gehortet: Holzwickeder kommt mit Bewährung davon

Meistgelesen