Nachhaltige Veranstaltung

Kleiderparty im Treffpunkt Villa: Tausch, was dir nicht gefällt

Jeder hat sie: Kleider, die im Schrank oder der Kommode ein Dasein der Nichtbeachtung fristen. Für diese hoffnungslosen Fälle gibt es im Treffpunkt Villa eine Lösung.
Mit dem Weggang Ralf Sonnenburg ist eine Lücke im Treffpunkt Villa entstanden. Die soll schon bald geschlossen werden. © Christian Greis

Die Hose, das T-Shirt, das Kleid im Angebot – bei dem Rabatt muss man einfach zuschlagen! Zuhause wird das neue Kleidungsstück nochmals in Augenschein genommen und fällt auf den zweiten Blick durch. Bevor solche Fehlkäufe bis in alle Ewigkeit ein Nischendasein zwischen den eigentlichen Lieblingsteilen fristen: Warum solche Kleidung nicht nochmal präsent machen? Vielleicht gefällt jemand anderem, was einem selbst nicht mehr zusagt?

Genau dafür gibt es Kleidertauschpartys. Hier können ungeliebte Klamotten nicht nur abgegeben werden, im Gegenzug gibt es zudem die Chance, vielleicht etwas für die eigene Garderobe zu finden, das den persönlichen Geschmack bedient.

Kleidung tauschen in entspannter Atmosphäre, dazu Kaffee, Tee und Kuchen – das geht am Samstag, 6. November, im Jugendzentrum „Treffpunkt Villa“ an der Rausinger Straße. Beim Kleidertausch kann man bis zu sieben Kleidungsstücke mitbringen. Bis auf Wäsche, Socken und Kleinkinderbekleidung kann jedes Kleidungsstück getauscht werden.

Für jedes Teil gibt es eine Wertmarke, welche man gegen ein Kleidungsstück tauschen kann. Die restlichen Teile werden nach der Party an den Second-Hand-Laden „Kaufnett“ in Holzwickede gespendet. Ab 14.30 Uhr erfolgt die Annahme, um 15 Uhr der Kleidertausch mit Wertmarken und um 15.30 Uhr ohne Wertmarken. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit den „parents4future_howiunna“ statt.

Unna am Abend

Täglich um 18 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.