Die Vorgabe der Landesregierung lässt nach Auffassung von Holzwickedes Bürgermeisterin Ulrike Drossel (BBL) kaum Ermessensspielraum zu. © dpa
Schulen und Corona

Klare Ansage in Sachen Maskenpflicht: Keine Empfehlung wie in Krefeld

Seit Dienstag gibt es landesweit in den Schulen keine Maskenpflicht mehr. Während die Stadt Krefeld die Ansage der NRW-Regierung missachtet haben soll, wird sie in Holzwickede umgesetzt.

Seit dieser Woche ist die allgemeine Maskenpflicht in den Schulen Nordrhein-Westfalens aufgehoben. Wer im Klassenzimmer auf seinem Platz sitzt, darf sie abnehmen. Wer sich hingegen in der Schule bewegt, muss sie aber weiterhin tragen.

Gleich am ersten Tag, an dem die neue Regel galt, gab es in Teilen des Landes vereinzelt auch Widerstand. Unter anderem in Krefeld waren die Bedenken wegen der steigenden Infektionszahlen zu groß: Die Stadtverwaltung sprach den Schulen gegenüber eine Empfehlung aus, sich über die Vorgabe aus Düsseldorf hinwegzusetzen – und auch weiterhin am Platz eine Corona-Maske zu tragen.

Kaum Ermessensspielraum: Keine Maskenpflicht mehr im Unterricht

In Holzwickede ist so etwas kein Thema. In den heimischen Schulen muss am Platz keine Maske mehr getragen werden, auch wenn es Schüler freiwillig tun können. „Die Landesregierung hat die Maskenpflicht im Unterricht aufgehoben“, sagt Bürgermeisterin Ulrike Drossel auf Nachfrage. Die Vorgabe der Landesregierung lasse keinen Ermessensspielraum zu.

Der Erste Beigeordnete Bernd Kasischke pflichtet ihr bei: „Die Gemeinde Holzwickede wird zu den Regelungen des Ministeriums keine Empfehlungen aussprechen“, sagt er. Er halte die Aufhebung der Maskenpflicht am Platz für konsequent, „weil dies außerhalb von Schulen längst so geregelt ist“. Als Beispiel führte er etwa politische Sitzungen an, in denen am Platz auch keine Maskenpflicht mehr herrscht.

Über den Autor
Redaktion Unna
1993 in Hagen geboren. Erste journalistische Schritte im Märkischen Sauerland, dann beim Westfälischen Anzeiger in Werne. Spielt in seiner Freizeit gerne Handball und hört Musik.
Zur Autorenseite
Carlo Czichowski

Unna am Abend

Täglich um 18 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.