Intensive Flüchtlingsbetreuung – Rat begrüßt zusätzliche Vollzeitkraft durch die Caritas

Ratssitzung

Die Tagesordnung der letzten Ratssitzung vor den Osterferien war prall gefüllt. Einige der Vorlagen boten Diskussionsbedarf – etwa die Fläche für eine Kita im Neubaugebiet Emscherquelle.

Holzwickede

, 29.03.2019 / Lesedauer: 3 min
Intensive Flüchtlingsbetreuung – Rat begrüßt zusätzliche Vollzeitkraft durch die Caritas

Damit die Kita im künftigen Wohnpark vierzügig aufgestellt werden könnte, muss mehr Platz eingeplant werden. Das wurde in der jüngsten Ratssitzung beschlossen. © Wilma

Neben der Verabschiedung des Kämmerers Rudi Grümme wurde am Donnerstagabend auch Politik gemacht. Während in der letzten Ratssitzung vor den Osterferien ein Großteil der Vorlagen einstimmig abgesegnet wurde, gab es an der einen oder anderen Stelle noch Klärungsbedarf – etwa was die Betreuung von Flüchtlingen in der Gemeinde betrifft. Da die von der Gemeinde eingestellte Fachkraft für die soziale Betreuung von Flüchtlingen gekündigt hat – und aufgrund von angehäuften Urlaubstagen schon nicht mehr im Dienst ist – wurde im Rat einstimmig dafür gestimmt, hier mit der Caritas zusammenzuarbeiten. Der Caritasverband beschäftigt in Holzwickede bereits eine Beraterin, die in Teilzeit tätig ist. Eine Vollzeitstelle, die nicht nur für Asylbewerber sondern alle Flüchtlinge zuständig sein soll, wird diese Kraft unterstützen. Ralf Plogmann aus dem Vorstand des Caritasverbands für den Kreis Unna erklärte den fünf Fraktionen, was die neue Stelle abdecken wird und dass die Caritas eng mit der Gemeinde zusammenarbeiten werde.

Kosten für Flüchtlinge in Holzwickede zu teuer?

Auch was die Neuberechnung der Gebühren für die Bewohner des Flüchtlingsheims betrifft, gab es am Donnerstag noch Gesprächsbedarf. Laut Vorlage ergeben sich pro Person neue Gesamtkosten von monatlich 235,29 Euro. Die Kosten steigen nach der Neuberechnung um 88 Prozent an – die bisherige Satzung über die Errichtung und Unterhaltung von Übergangsheimen stammt aus 2002. Aktuell erhebt die Gemeinde je Bewohner eine durchschnittliche Gesamtgebühr von 124,93 Euro. Die Kosten, die nun auf jene Bewohner zukommen sollen, die bereits über eigene ausreichende Einkünfte verfügen, sind für Grünen-Fraktionschef Friedhelm Klemp zu hoch. Die SPD wünschte sich indes ein Protokoll, aus dem im Detail hervorgeht, wie genau die neue Kalkulation berechnet wurde.

Auch die Vergrößerung der Fläche für den Bau einer vierzügigen Kita im künftigen Wohnpark Emscherquelle winkten die fünf Fraktionen nicht einfach durch – eher war das Gegenteil der Fall. Dass mehr Platz für die Kita eingeplant wird, damit diese maximal vierzügig aufgestellt werden kann, befürworten die Fraktionen. Damit, dass dafür jedoch Grünfläche weichen soll, können sich Grüne, FDP und der Bürgerblock nicht anfreunden. Die Vertreter aus CDU und SPD stimmten indes für die Vorlage – womit der Vorschlag beschlossen ist.

Altpapier-Container in Holzwickede werden abgeschafft

Neben diesen Themen stand auch die Abschaffung der Altpapier-Depotcontainer zum Ende des Jahres auf der Tagesordnung – ihr stimmten bis auf die CDU-Fraktion alle Parteien zu. Im Gemeindegebiet gibt es neben dem Wertstoffhof drei weitere Standorte, an denen Papiermüll in Depotcontainern kostenfrei entsorgt werden können. Die Altpapier-Container befinden sich auf dem Parkstreifen an der Wilhelmstraße, an der Sachsenstraße sowie auf den Stellplatzflächen an der Kirchstraße und der Unnaer Straße. Ab 2020 müssen Holzwickeder ihre blauen Tonnen nutzen – oder Pappe zum Wertstoffhof bringen. Grund für die Aufgabe sind häufige Verstopfungen der Papiercontainer und wilde Müllablagerungen an den drei Standorten – die Arbeit , die der Baubetriebshof mit den Containern hat, kosten die Gemeinde jährlich 21.410 Euro. „Aus Sicht des Gebührenzahlers stellt

sich die haushaltsnahe Papiertonne wesentlich günstiger und ausreichend komfortabel dar“, heißt es in der Vorlage.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Kultfilm

Premiere vor 20 Jahren: Beim Dreh für Bang Boom Bang gab es Erbsensuppe vom DRK Holzwickede

Meistgelesen