Potenzielle Flüchtlingsunterkunft: Holzwickede zieht Sportlerheim frei

Redakteur
Laut Bernd Kasischke, Erster Beigeordneter der Gemeinde, werde man das Sportlerheim der Haarstrang-Anlage vorerst in Reserve halten, um im Ernstfall hier Geflüchtete aufzunehmen. © Montage: Klose
Lesezeit