Holzwickedes Grüne trauern um Dr. Andreas Dürholt

Ortsverbandsvorsitzender

Die Grünen-Mitglieder in Holzwickede trauern um Dr. Andreas Dürholt. Der Vorsitzende des Ortsverbandes verstarb am vergangenen Sonntag.

Holzwickede

, 14.11.2019, 19:33 Uhr / Lesedauer: 1 min

Dr. Andreas Dürholt ist am Sonntag nach kurzer und schwerer Krankheit verstorben. Dürholt war seit Jahren in der Vorstandsarbeit der Grünen aktiv.

2014 wurde er zunächst zum stellvertretenden Geschäftsführer gewählt. Im Herbst 2016 übernahm er den Vorsitz im Vorstand des Ortsverbandes von seinem Vorgänger Günter Schneidereit.

Dürholt fungierte zudem als Fraktionsgeschäftsführer und engagierte sich als Sachkundiger Bürger im Ausschuss für Wirtschaftsförderung und Demografie sowie im Verkehrsausschuss.

Dürholt leitete in Dortmund ein EDV-Unternehmen, dass sich auf Lösungen für die Logistikbranche spezialisiert hatte und verantwortete auch den Online-Auftritt des Grünen-Ortsverbandes.

Grüne verschieben Kandidatenwahl für Bürgermeisteramt

Der Tod des Vorsitzenden führte am Donnerstagabend dazu, dass die Grünen in ihrer Mitgliederversammlung den Punkt der Kandidatenwahl für die Bürgermeisterwahl im Herbst kommenden Jahres absetzten. Die Wahl soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

In Susanne Werbinsky gibt es eine Kandidatin innerhalb der Partei, die sich für die Wahlen im kommenden Jahr aufstellen lassen möchte. Die Parteikollegen gedachten ihres Vorsitzenden am Abend mit einer Trauerminute.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Bahnhof Holzwickede
Unerwarteter Zug: Neues Bahnhofsdach soll schon 2020 eine Gestalt annehmen
Hellweger Anzeiger Hilfsorganisation für Kinder
Ziel erreicht: Kinderglück hat sich vom Verein zur Stiftung entwickelt