Holzwickeder Senioren feiern so, wie es ihnen gefällt

dzSeniorentreff

Das Sommerfest des Seniorentreffs ist ein Dauerbrenner: Seit vielen Jahren schätzen die älteren Besucher das Programm, das speziell für sie gemacht wird. Und nächstes Jahr wird´s noch besser.

von Sebastian Pähler

Holzwickede

, 28.07.2019, 13:54 Uhr / Lesedauer: 2 min

Auf ein paar Dinge können sich Senioren in Holzwickede verlassen. Dazu gehört der Seniorentreff und das große Sommerfest, das seit Jahrzehnten ein Garant für einen geselligen Nachmittag ist und am Samstag viele Besucher anlockte.

Nicht wegzudenken

„Das ist ein ganz fester Bestandteil unseres Jahresprogrammes“, hielt Andreas Bunge fest. Der erste Vorsitzende des Seniorentreffs freute sich darüber, dass das Angebot auch in diesem Jahr gut angenommen wurde und bedankte sich bei seinen rund 20 Helferinnen und Helfern, ohne die das Fest nicht zu machen wäre.

Geselliges Feiern

Musik, gutes Essen und gute Gesellschaft - das sorgt für gute Laune bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern. So war auch diesmal die schon traditionelle Erbsensuppe am Mittag ein nicht wegzudenkender Bestandteil des Sommerfestes. Ergänzt wurde das kulinarische Angebot durch Kuchen und Gegrilltes.

Für die passende Unterhaltung sorgte zunächst Johann Thies, der mit seiner Ziehharmonika und beliebten Klassikern wie „Schön ist die Liebe im Hafen“ oder, im Kontrast zur strahlenden Sonne, dem „Schneewalzer“ die Gäste unterhielt. Später übernahm dann Alleinunterhalter Rudi Brossat.

„Das ist das Schöne bei den Senioren“, stellte Claus Richter fest, „die brauchen keinen Alkohol, wenn die ihre Volkslieder und Schlager hören, dann machen die immer gleich mit“, sagte der zweite Vorsitzende des Vereins.

Besonderer Besuch

Bei den Gästen kam das Programm auf jeden Fall an. „Das ist sehr gut. Das ist was für ältere Leute und das ist ausschlaggebend“, fand etwa Werner Maßmann. Der 75-Jährige nimmt seit vielen Jahren regelmäßig an dem Sommerfest teil und freut sich über die gesellige Veranstaltung und die Mühe, die sich das Team damit macht. Nur einmal wurde ihm das Fest verhagelt, als ein Nachbar sich von der Lautstärke gestört fühlte. „Sollen sie mitfeiern“, empfahl er, denn beim Sommerfest ist jeder im Seniorentreff willkommen.

Auch eine besondere Begegnung gab es noch nebenbei. Mit Burkhard Loll kam der Vorsitzende des Seniorentreffs Voerde eigens nach Holzwickede. Die beiden Institutionen stehen seit einigen Jahren in Kontakt - und während der Holzwickeder Treff an der Emscher-Quelle liegt, liegt der Treff in Voerde an der Emscher-Mündung.

Ein wenig hielt man sich beim Sommerfest in diesem Jahr übrigens zurück, denn 2020 wird die Begegnungsstätte 35 Jahre alt. Das soll groß gefeiert werden.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Weihnachtsmarkt

So geht Nächstenliebe: Diese tolle Aktion planen Laura und Maja (10) für den Weihnachtsmarkt

Hellweger Anzeiger Abzocke

Mit Lottogewinn gelockt: Mann (55) aus Holzwickede fällt auf fiese Internet-Masche rein

Hellweger Anzeiger Weihnachten

Nicht wie in Bochum: Für die Tafel-Besucher in Holzwickede gibt es keinen Schrott

Meistgelesen