Holzwickeder Brandschützer sagen „ciao“: Alte Drehleiter nach Italien verkauft

dzFeuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr Holzwickede hat ihre alte Drehleiter verkauft. In den „Ruhestand“ geht das 22 Jahre alte Gefährt vermutlich noch nicht: Sie könnte künftig helfen, wenn es in Italien brennt.

Holzwickede

, 30.06.2020, 04:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

In die knappe Gemeindekasse spült sie ein wenig Geld, in den Köpfen der heimischen Feuerwehr weckt sie sentimentale Erinnerungen: Die 22 Jahre alte Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr in Holzwickede wurde kürzlich nach Italien verkauft.

Zum Ende der vergangenen Woche kam eine Delegation einer italienischen Firma nach Holzwickede, um die Drehleiter abzuholen. Nach Angaben der Gemeinde handelt es sich beim Abnehmer nicht etwa um eine italienische Feuerwehr, sondern um ein Unternehmen, das vorzugsweise solche Fahrzeuge erwirbt und an Dritte weiterverkauft.

Wo die alte Drehleiter aus Holzwickede zum Einsatz kommt, ist unklar

Wo das Fahrzeug bald zum Einsatz kommen könnte oder ob es in private Hände fällt, ist deshalb noch unklar. Zunächst wurde die Drehleiter jedenfalls in die Lombardei in Norditalien gebracht.

Jetzt lesen

Erst im Oktober des vergangenen Jahres stellten Gemeinde und Feuerwehr eine 650.000 Euro teure, neue Drehleiter vor. Marco Schäfer, stellvertretender Leiter der Holzwickeder Feuerwehr, gab im Gespräch mit unserer Redaktion seinerzeit an, dass die alte Drehleiter zwar noch gut funktionieren würde, inzwischen aber dennoch in die Jahre gekommen sei: Ganz zeitgemäß war sie bei der Bewältigung mancher Einsätze nämlich nicht mehr – gerade wenn viel Flexibilität im Bereich des Korbs gefragt war.

Die alte Drehleiter hat der Freiwilligen Feuerwehr in Holzwickede nicht nur bei Einsätzen und Übungen über 22 Jahre hinweg einen guten Dienst erwiesen, sondern war vor einigen Jahren auch bei einer Veranstaltung des Ferienspaßes bei Kindern sehr beliebt.

Die alte Drehleiter hat der Freiwilligen Feuerwehr in Holzwickede nicht nur bei Einsätzen und Übungen über 22 Jahre hinweg einen guten Dienst erwiesen, sondern war vor einigen Jahren auch bei einer Veranstaltung des Ferienspaßes bei Kindern sehr beliebt. © Roman Grzelak

Feuerwehr teilt ein emotionales Abschieds-Video auf Facebook

Bei der enormen Zahl an Erinnerungen von Einsätzen aus insgesamt 22 Jahren, die die Holzwickeder Feuerwehrleute mit ihr verbinden, war die Übergabe ein denkbar emotionaler Moment. Ein Video auf Facebook dokumentiert die Abfahrt der alten Drehleiter vom Gelände der Feuerwehr an der Bahnhofstraße. Zu finden ist das Video auf der Facebook-Seite der Freiwilligen Feuerwehr Holzwickede.

Der Verkauf der Drehleiter ist auf jeden Fall in finanzieller Hinsicht eine gute Sache: Sie brachte immerhin 28.500 Euro in die durch die Corona-Krise stark belastete Gemeinde-Kasse ein.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Kommunalwahl 2020
„Maximale Eskalation“: AfD-Bezirksverband kassiert Liste für den Kreistag wieder ein
Meistgelesen