Historischer Verein lädt zur Grenzwanderung zwischen Opherdicke, Billmerich und Massen

Schnadegang

Erstmals seit Jahren veranstaltet der Historische Verein wieder einen Schnadegang. Mitwanderer sind dabei stets willkommen.

Holzwickede

, 03.10.2019, 04:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Historischer Verein lädt zur Grenzwanderung zwischen Opherdicke, Billmerich und Massen

Innerorts erleichtert die Beschilderung die Orientierung. Und abseits fester Wege? Hilft ein Schnadegang dabei zu erfahren, wo die genauen Ortsgrenzen verlaufen. © Marcel Drawe

Der Historische Verein lädt alle interessierten Bürger zum Schnadegang ein. Am Samstag, 5. Oktober, treffen sich die Wanderer in Opherdicke um 13 Uhr am Parkplatz von Haus Opherdicke. Von dort aus startet die Wanderung entlang der Grenze zu Billmerich und Massen. Am Ziel erwarten die Teilnehmer nach zwei bis zweieinhalb Stunden ein Picknick und ein Blick in den Caroliner Erbstollen.

Der Schnadegang wird geführt unter der fachkundigen Leitung von Herbert Schwarz aus dem Historischen Verein Holzwickede. „Schnade“ als Wortbestandteil ist verwandt mit „Schneise“. Um die Korrektheit der Gemeindegrenze zu kontrollieren, die Grenzmarkierungen freizuschneiden und den Bürgern die Kenntnis über den Verlauf der Grenzen zu vermitteln, fanden einst amtliche Grenzbegehungen statt, die regelmäßig wiederholt wurden. Heute sind die Schnadegänge schöne Möglichkeiten, sich kennenzulernen und mehr über die eigene Heimat zu erfahren.

Nach dem Schnadegang wird den Teilnehmern eine Rückfahrmöglichkeit zum Startpunkt in Opherdicke angeboten. Die Teilnahme an Schnadegang und Picknick ist kostenlos. Der Historische Verein bittet zur besseren Koordination lediglich um vorherige Anmeldung unter der Tel. (02301) 47 41 oder per E-Mail unter schnadegang@in-howi.de.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger „Vorhang auf, Holzwickede“

Musicalverein will weiter auf hohem Niveau arbeiten, hat aber ein Raumproblem

Hellweger Anzeiger Wahl bei Generalversammlung

Bürgerschützen müssen noch einige Monate ohne ersten Vorsitzenden auskommen

Hellweger Anzeiger „Huhn on Tour“

Miet-Hühner: Gefiederte Gäste begeistern die Kinder im Familienzentrum Löwenzahn

Meistgelesen