Grüne fordern Radweg für die Schäferkampstraße

dzVerkehr

Die Grünen wollen mit einem kombinierten Rad- und Fußweg die Lücke zwischen Emscherweg und Sölder Straße schließen. Sie befürchten, dass es dort künftig mehr Verkehr geben könnte.

Holzwickede

, 13.02.2020, 10:44 Uhr / Lesedauer: 1 min

Neuer Weg für Radfahrer und Fußgänger: Weil sie dort in Zukunft mehr Verkehr erwartet, möchte die Holzwickeder Grünen-Fraktion vom Emscher-Weg bis zur Sölder Straße einen kombinierten Rad- und Fußweg bauen lassen.

Jetzt lesen

„Im Rahmen der veränderten Besitzverhältnisse und Vertragsabwicklungen der Industriefläche Künstler und der Erweiterung von Fuß- und Radwegen bitten wir zu überprüfen, wie weit eine Verbindung vom Emscher-Weg bis zum Tunnel in Richtung Süden zu realisieren wäre“, heißt es in einem entsprechenden Antrag der Grünen.

Wegen Bau des Wohnparks Emscherquelle ist mehr Verkehr zu erwarten

„Wir müssen davon ausgehen, dass durch das neue Baugebiet Emscherquelle sich die verkehrliche Frequentierung intensivieren wird und wir eine sichere Wegeführung zum Emscher-Weg und zur kommenden Verbindung Schäferkampstraße und Gartenstraße gewährleisten sollten“, begründet Fraktionschef Friedhelm Klemp das Vorhaben der Grünen.

Jetzt lesen

Nach Auffassung der Grünen könnte die Maßnahme in Verbindung mit der Entwässerung des Baugebietes Emscherquelle in die Emscher im Bereich Wegeseitengraben realisiert werden. Die Gemeindeverwaltung sollte außerdem prüfen, ob dafür Fördermöglichkeiten in Anspruch genommen werden könnten.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger An den Bahngleisen
Nachbar hört Knall: Jugendliche zündeln mit Spraydosen und lösen Vollalarm aus
Hellweger Anzeiger Medikamente
Rezept vom Arzt: Statt auf Papier bald aufs Handy oder gleich online an die Apotheke
Hellweger Anzeiger Kurs der Volkshochschule
Schnell ausgebucht: Mehr Bewerber als Plätze für Kurs zum „Emscher-Guide“
Meistgelesen