Getragenes und Gelesenes hilft dabei, Gutes in Holzwickede zu tun

dzLadies-Fashion-Markt

Der Ladies-Fashion-Markt in der Rausinger Halle lud modebegeisterte Frauen zum Stöbern ein. Wer Lesetoff suchte, schaute beim Büchermarkt des Vereins „Wir für Holzwickede“ vorbei.

von Lena Zschirpe

Holzwickede

, 29.09.2019, 14:08 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wenn gut gefüllte Kleiderstangen und Schmuckhalter in der Rausinger Halle aufgebaut werden, dann ist Ladies-Fashion-Markt. Bereits zum sechsten Mal veranstaltete der HSC am Sonntag den Flohmarkt für Damenkleidung und Accessoires. „Mittlerweile hat der Markt sich etabliert“, sagte Delia Landwehr, eine der Organisatorinnen. „Diesmal sind es 26 Stände. Wir wollen lieber etwas mehr Platz lassen, damit noch genug Bewegungsfreiheit bleibt.“ Der Erlös kommt dem Fußball-Förderverein des HSCs zugute. Anmeldungen für einen Stand erfolgen per Mail, der Eintritt ist frei. „Wir kündigen die Termine mit allen wichtigen Infos in unseren Kursheften oder online an“, so Landwehr.

Stöbern für den guten Zweck

Der Verein Wir für Holzwickede e.V. war am Sonntag zum ersten Mal mit einer kleinen Auflage des beliebten Büchermarktes dabei. „Wir sind selbst auf die Veranstaltung aufmerksam geworden und haben angefragt, ob wir mitmachen dürfen. Die Veranstalter fand die Idee super“, sagte Birgit Poller. „Der Bücherverkauf wird gut angenommen und wir würden uns freuen, auch beim nächsten Mal dabei sein zu können.“ Der Erlös der Bücher bleibt im Ort: Wir für Holzwickede e.V. unterstützt stets bedürftige Kinder und Senioren im Ort.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Ortsverband „Die Partei“

Eine „sehr gute“ Partei will den Holzwickeder Gemeinderat übernehmen

Hellweger Anzeiger Segelfliegen

Kleines Team, großer Sport: Das hält zehn engagierte Segelflieger vom LSV in der Luft

Hellweger Anzeiger Mode und Lifestyle

Birgit Schrowange (61) zu Gast bei Adler: So denkt die TV-Moderatorin übers Älterwerden

Meistgelesen