Weg mit dem Altpapier: Sonderleerungen in drei Bezirken

Müllentsorgung

Mitte Januar werden in Holzwickede an drei zusätzlichen Terminen die Altpapiertonnen geleert. Das betrifft insgesamt drei Abfuhrbezirke.

Holzwickede

, 05.01.2020, 04:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Weg mit dem Altpapier: Sonderleerungen in drei Bezirken

Werden Ende Januar entfernt: Die Altpapiersammelstellen (hier auf dem Parkplatz an der Kirchstraße). Bis dahin soll jeder Haushalt eine eigene Tonne bekommen. Für die dritte Kalenderwoche hat die Gemeinde drei Sonderleerungen angesetzt. © Greis

Rund ums Thema Altpapier gab es in Holzwickede über Weihnachten wieder reichlich Gesprächsstoff. Die Gemeindeverwaltung weist daher auf Sonderleerungstermine der Papiertonnen in der dritten Kalenderwoche hin: Für die Abfuhrbezirke A, B und C werden am 13., 14. und 15. Januar zusätzliche Entleerungstermine eingerichtet.

Jetzt lesen

Anschließend beginnt dann das neue Leerungsintervall für alle Papiergefäße mit den geänderten Abfuhrtagen. Die vorgenannten Leerungstermine können daher – je nach Bedarf – zusätzlich oder alternativ genutzt werden.

Verwaltung erinnert an den Abzug der Sammelstellen

In diesem Zusammenhang erinnert die Verwaltung außerdem auf den bevorstehenden Abzug der Altpapiercontainer-Standorte im gesamten Gemeindegebiet. Mit Inkrafttreten der neuen Abfallentsorgungssatzung zum Jahreswechsel erfolgt die Altpapierentsorgung über die grundstücksbezogene, kostenfreie Papiertonne, die jedem Haushalt bis Ende Januar zur Verfügung stehen soll.

Wer noch ein Altpapiergefäß benötigt oder eine Entsorgungsgemeinschaft mit dem direkten Grundstücksnachbarn beantragen möchte, kann sich unter Tel. (02301) 915414 oder per E-Mail an t.flormann@holzwickede.de an die Umweltbeauftragte Tanja Flormann wenden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Tag der offenen Tür
Josef-Reding-Schüler gehen ausnahmsweise auch an einem Samstag gerne zur Schule
Hellweger Anzeiger Einzelhandel
An der Nordstraße: Vermieter wünscht sich nach Familie Engelhardt wieder einen Blumenladen
Hellweger Anzeiger Nahversorgung
Gemeinde hat ein letztes Eisen für Einkaufsmöglichkeit in Hengsen oder Opherdicke im Feuer
Hellweger Anzeiger Heimfinder NRW
Per App freie Betten finden: Angehörigen wird die Suche nach Heimplätzen erleichtert